Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 2: Geschichte der antiken Texte: Autoren- und Werklexikon

Kallimachos [3] aus Kyrene

(566 words)

Author(s): Landfester, Manfred
geb. zwischen 320 und 303 v.Chr. in Kyrene; gest. nach 245 v.Chr.; bedeutender hell. Dichter und Gelehrter. Werke Von dem umfangreichen Werk sind drei Schriften fragmentarisch ( Aítia, Hekálē, Íamboi) und zwei vollständig oder in vollständigen Teilen ( Epigrámmata, Hýmnoí) erhalten. Papyri Die drei fragmentarisch erhaltenen Schriften sind vor allem durch Papyri überliefert. Handschriften Die handschriftlich überlieferten Hýmnoi haben eine eigene Tradition; die Epigramme sind weitgehend in der → Anthologia Graeca ( Anthologia Palatina; Anthologia Planudea) überliefert. We…

Kelsos

(664 words)

Author(s): Prostmeier, Ferdinand
2. Jh. n.Chr., vermutlich aus Alexandreia;Mittelplatoniker, Lehrer, Verfasser des Alēthḗs lógos, einer »Apologie der griech. Überlieferung«. Werke Die Apologie, eine Lehr- und Werbeschrift und zugleich antichristliche Streitschrift, ist verloren, kann aber in ihren Grundzügen aus Zitaten in der Erwiderung durch → Origenes [2] in den acht B. Katá Kélsu/Contra Celsum ( Kels.) rekonstruiert werden. Ihre gesamte direkte und indirekte Überlieferung ist abhängig von der Schrift des Origines. Kelsos bekämpft im Namen der klass. Überlieferung das Christ…