Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 8 : Historische Gestalten

Purchase Access
Subject: Classical Studies

Große Namen, die faszinieren. Alexander der Große, Caesar, Cicero, Diogenes, Nero, Pythagoras, Sappho, Sokrates, Theoderich, Xanthippe – berühmte Frauen und Männer der Antike, die uns immer wieder begegnen, sei es in Literatur, Kunst, Musik oder auch in Filmen. 96 Beiträge befassen sich mit den historischen Persönlichkeiten, darunter auch einige nicht-europäische Gestalten wie Hannibal und Kleopatra. Von der Antike bis heute: Im Spiegel der Epochen und Kulturen lässt sich klar erkennen, wie unterschiedlich ihr Leben und Tun wahrgenommen und neu gedeutet werden.

Subscriptions: See Brill.com

Thales

(1,971 words)

Author(s): Gero Guttzeit
(Θαλῆς Μιλήσιος/Thalḗs Milḗsios; lat. Thales Milesius) A. Historische Dimension Th. von Milet (624?–546? v. Chr.) gilt als Mathematiker, Astronom, Begründer der vorsokratischen Milesischen Schule und erster griech. Naturphilosoph. Seine Lebensdaten sind aus seiner angenommenen Blütezeit um die von ihm vorhergesagte Sonnenfinsternis des 28. Mai 585 v. Chr. erschlossen (Hdt. 1,74) [9 126–150]; vgl. [5 240–242]. Ob er milesischer oder phönizischer Abstammung war, ist unsicher (Diog.Laert. 1,22; Hdt. 1,170). Von Th. sind keine Schriften überliefert (Zeugnisse in [13]; DK…
Date: 2017-04-01

Theoderich

(3,992 words)

Author(s): Michael Dallapiazza
(Flavius Theodoricus, griech. Θευδερίχος/Theuderíchos) A. Historische Dimension Th. d.Gr. (um 455/53–526), Sohn des Königs Thiumidir aus dem Geschlecht der Amaler, war König der Ostgoten seit 474 (471?) und Herrscher in Italien ( rex Italiae) 493–526. Nach dem Ende der Auseinandersetzungen seines Vaters mit dem oström. Kaiser Leo I. wurde er als Friedensgeisel für ein Jahrzehnt an den byz. Hof verbracht. Nach seiner Rückkehr aus Konstantinopel führte er noch zu Lebzeiten des Vaters selbständig Kriege, auch gegen innergot. Konku…
Date: 2017-04-01

Thusnelda

(2,580 words)

Author(s): Katrin Dolle
(griech. Θουσνέλδα/Thusnélda) A. Historische Dimension Die Germanin Th. war die Tochter des Cheruskerfürsten Segestes und Schwester des Segimundus (laut Strab. 7,1,4; nur dort ist ihr Name genannt). Arminius, ihr zum röm. Ritter ernannter späterer Mann, lockte 9 n. Chr. den Feldherrn Varus sowie drei röm. Legionen in der Schlacht am Teutoburger Wald in einen Hinterhalt (Cass.Dio 56,18,2–4; Tac.ann. 1,60,3), um der röm. Provinzialisierung Germaniens Einhalt zu gebieten. Nach seinen eigenen Worten aus …
Date: 2017-04-01

Tiro

(1,081 words)

Author(s): Sonja Klimek | Robert Klimek
(Marcus Tullius Tiro, griech. Τίρων/Tírōn) A. Historische Dimension T. (um 103, evtl. erst um 80, bis 4 v. Chr.) war ein röm. Sklave, später Freigelassener des Cicero. Er ist v. a. bekannt für die Edition von Ciceros Werken und für die Entwicklung einer nach ihm benannten Kurzschrift ( notae Tironianae, »tironische Noten« [2 14 f.]), die bis weit ins MA hinein gebräuchlich war. Geboren als Sohn eines Kriegsgefangenen in der Familie von Ciceros Großvater, kannte er den nur wenig älteren Cicero (vgl. aber [8]) schon seit der frühen Kindheit und wuchs mit ihm auf. Er erwarb da…
Date: 2017-04-01

Titus

(3,590 words)

Author(s): Ute Jung-Kaiser
(Imperator Caesar Titus Vespasianus Augustus, griech. Τίτος/Títos) A. Historische Dimension Titus Flavius Vespasianus (39–81 n. Chr.) folgte seinem Vater Vespasian auf den röm. Kaiserthron (79–81). Er war humanistisch und musisch gebildet, beherrschte die später sog. freien Künste, aber auch Reiten und Fechten, Gesang und Lyraspiel, war des Griechischen mächtig und ein hervorragender Rhetoriker [2 165 f.]. Man attestierte ihm natürlichen Charme, Talent und Intelligenz [9 156 f.]. Vor seinem Herrschaftsantritt war T. bekannt für Ausschweifungen und Orgien, f…
Date: 2017-04-01