10 KAPITEL Die Prosaliteratur im Zeitalter der Umaiyaden
(2,274 words)

Echte Reste von Prosaliteratur aus umaiyadischer Zeit sind uns kaum erhalten.

1. a  Von dem angeblichen Buche des ʿAbīd b. Šarya al-Ǧurhumī (nach Goldziher, Abh. II Anm. 29 ʿUbaid), den Moʿāwiya aus Raqqa 1 nach Damaskus hätte kommen lassen, um sich bei ihm über die Vorzeit zu unterrichten, da er die Geschichten der Häuser Ġassān und Laḫm selbst miterlebt haben wollte, ist jetzt eine Rezension nach einer in Ṣanʿāʾ liegenden Hds. (Kopie in der Āṣāfīya; verglichen mit einer Berliner und einer Londoner Hds., Br. Mus. Suppl. 578 II) hinter dem k. at-Tīǧān fī mulūk Ḥimyar , Ḥaidarābād 1347,…

Cite this page
Brockelmann, Carl, “10 KAPITEL Die Prosaliteratur im Zeitalter der Umaiyaden”, in: Brockelmann Online, by Carl Brockelmann. Consulted online on 26 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/1877-0037_brock_d1e11235>



▲   Back to top   ▲