2 KAPITEL Die Anfänge der Poesie
(1,542 words)

1Als die Araber für uns in das Licht der Geschichte eintraten, war die Dichtkunst unter ihnen bereits voll entwickelt, und keine Überlieferung weiss uns von ihren Anfängen zu berichten 2. Wir können also nur aus den Verhältnissen bei anderen primitiven Völkern 3 gewisse Rückschlüsse auch für Arabien ziehn, wenn uns die dort erkennbaren Zustände dazu Anhaltspunkte bieten.

Der Nationalökonom K. Bücher wollte in seinem Buche „Arbeit und Rhythmus”, Leipzig 1896, nachweisen, dass der natürliche Rhythmus der Arbeit, namentlich in der Gemeinschaft von selbst…

Cite this page
Brockelmann, Carl, “2 KAPITEL Die Anfänge der Poesie”, in: Brockelmann Online, by Carl Brockelmann. Consulted online on 26 July 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/1877-0037_brock_d1e1017>



▲   Back to top   ▲