2 Kapitel. Die Poesie
(6,115 words)

Die Qaṣīdenform der heidnischen Dischtung hatte sich schon gegen Ende der Umaiyadenziet überlebt; da ihr engbegrenzter traditioneller Stoff ganz an das Wüstenleben gebunden war, so passte sie nicht mehr zu den ganz andern Verhältnissen der arabisch-persischen Mischbevölkerung der grossen Städte, die jetzt den Sitz des geistigen Lebens bilde…

Cite this page
Brockelmann, Carl, “2 Kapitel. Die Poesie”, in: Brockelmann Online, by Carl Brockelmann. Consulted online on 25 May 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/1877-0037_brock_d1e3676>



▲   Back to top   ▲