6 Kapitel. Ǧarīr
(691 words)

Abū Ḥazra Ǧarīr b. ʿAṭīya b. al-Ḫaṭafā, aus dem Stamme Kulaib, einer Unterabteilung der Tamīm, war unter der Regierung ʿAlīs im ʿIrāq geboren. Aus seiner frühsten Jugend wollte man von einem Verse wissen, in dem er seinem Vater seinen Geiz vorwarf; der Kronprinz Yazīd habe ihn sich angeeignet, um ihn gegen seinen eigenen Vater zu gebrauchen. Als er zur Regierung gekommen, soll er den Dichter reich dafür belohnt haben. Bald aber verwickelte sich Ǧ. in Hiǧāʾkämpfe mit verschiedenen Dichtern des ʿ…

Cite this page
Brockelmann, Carl, “6 Kapitel. Ǧarīr”, in: Brockelmann Online, by Carl Brockelmann. Consulted online on 27 May 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/1877-0037_brock_d1e2615>



▲   Back to top   ▲