7 KAPITEL Al-Fiqh
(18,657 words)

Neben den aus dem Qorʾān und der Überlieferung vom Propheten gewonnenen Rechtsnormen, deren Kenntnis das Wesen des ʿIlm ausmachten, ist schon in der Frühzeit des Islāms das Streben erwacht, die aus diesen Quellen nicht zu entscheidenden Rechtsfragen selbständig zu beurteilen; so entsteht der Fiqh, die Geistestätigkeit, als deren Ergebnis der Raʾy des Juristen Anspruch auf normative Geltung erhebt. Diese Arbeit setzte schon in früh-umaiyadischer Zeit …

Cite this page
Brockelmann, Carl, “7 KAPITEL Al-Fiqh”, in: Brockelmann Online, by Carl Brockelmann. Consulted online on 27 May 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/1877-0037_brock_d1e49208>



▲   Back to top   ▲