8 Kapitel. Der Malaiische Archipel
(139 words)

[English version]

¤ Seit dem 16. Jhrh. kam, wie es scheint, von Malabar her, der Islām auch zu den Malaien, unter denen er bald die eifrigsten Bekenner gewann 1. Wie in Malabar herrscht auf den Sundainseln der šāfiʿitische Ritus, während Indien sonst dem a. Ḥanīfa folgte. Das arabische Fiqh und die Mystik wurden von den Malaien eifrig studiert, doch haben sich nur wenige an seinem Ausbau produktiv beteiligt.

1  Ḥāǧǧī Yū. at-Tāǧ al-Makkī schrieb 1087/1676 für a. ʾl-Fatḥ, den Sulṭān von Banten auf Java:

Zubdat al-asrār, ṣūfisch, Bat. 101,2.

2  ʿAl. b. ʿAbdalqahhār al-Ǧāwī schrieb 1161/…

Cite this page
Brockelmann, Carl, “8 Kapitel. Der Malaiische Archipel”, in: Brockelmann Online, by Carl Brockelmann. Consulted online on 26 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/1877-0037_brock_d1e107526>



▲   Back to top   ▲