Fabri
(226 words)

[English version]

Im mil. Kontext waren f. Handwerker des röm. Heeres, die dem Kommando des praefectus fabrum unterstanden. Nach Livius (1,43,3) bildeten sie zuerst zwei eigenständige Kohorten; spätestens seit Caesar wurden sie unter die Legionssoldaten eingereiht (Caes. Gall. 5,11,3). Vegetius (2,11) nennt unter den f. die f. tignarii, structores, carpentarii, ferrarii und pictores (Zimmerleute, Maurer, Stellmacher, Schmiede und Maler). Ihre Aufgabe war es, das Winterlager zu errichten sowie Katapulte und Belagerungsgeräte herzustellen oder zu r…

Cite this page
Wierschowski, Lothar (Oldenburg), “Fabri”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 June 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e409030>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲