Anonymer Exeget (352)
(538 words)

Introduction

Für diese literatur genügt der hinweis auf Atthis, 1949, c. I § 2. Es ist zweifelhafter als bei den büchern Περὶ ἑταιρίδων, ob man die paar namen 1) und zitate überhaupt in eine sammlung der Historikerfragmente aufnehmen darf. Der zweck der veröffentlichung der formulare und rezepte war ursprünglich rein praktisch und ist es vielleicht immer ge- blieben. Selbst dass im 1. jhdt v. Chr. die beiden geschlechter, die neben dem staatlichen kollegium der ἐξηγηταὶ πυθόχρηστοι standen,…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Anonymer Exeget (352)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 22 July 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a352>



▲   Back to top   ▲