Aphrodisios-Euphemios <von Thespiai> (386)
(636 words)

Introduction

Stephanos ist zusammengestrichen. Zitiert wird ein autor, der nur ein Thespier sein kann. Wenn ihm der ganze inhalt des artikels gehört — was wahrscheinlich, aber nicht sicher ist, da Tiphys' heimat in Siphai- Tipha wenigstens später die vulgata war 1) — so ist nur die zweite hälfte des zitats im wortlaut, aber korrupt oder lückenhaft erhalten 2). Es gibt das aition für den namen ᾿Αφόρμιον, den ein platz im hafen von Siphai, kaum der ganze hafen, trug 3). Jedenfalls ist ᾿Αφόρμιον nicht das- selbe wie Σίφαι, das Steph.…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Aphrodisios-Euphemios <von Thespiai> (386)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 22 July 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a386>



▲   Back to top   ▲