Armenidas (378)
(2,180 words)

Introduction

Der name ist, wie Nikokrates, erstaunlich oft korrumpiert 1), aber meist sicher herzustellen. Den buchtitel Θηβαικά gibt nur F 1; aber unter ihm lassen sich alle fragmente unterbringen. Spuren des ionischen dia- lektes 2) in F 6 — und mehr als spuren kann man bei der art der über- liefe…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Armenidas (378)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 22 July 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a378>



▲   Back to top   ▲