Athanadas (303)
(736 words)

Introduction

Westermanns gleichsetzung des A. mit Athanis (oder Athanas) von Syrakus (no. 562), der im zweiten drittel des 4. jhdts v. Chr. die letzten jahre des Dionysios II und die geschichte des Dion und Timoleon in Σικελικά erzählte, braucht man nicht zu widerlegen 1). Ein buch über Ambrakia möchte man am ehesten in die zeit setzen in der Pyrrhos die stadt zu seiner residenz machte 2); es mag sogar für diesen könig ge- schrieben sein 3). Dann könnte es schon Kallimachos 4) benutzt haben für die variante in § 5 über den tod des …

Cite this page
Jacoby, Felix, “Athanadas (303)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 17 July 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a303>



▲   Back to top   ▲