Theodoros (von Rhodos ?) (230)
(185 words)

Introduction

Der wortlaut führt eher auf eine taktische schrift, als auf memoi- ren. Diog. L. II 104 hat unter seinen 20 Θεόδωροι keinen Rhodier, wohl aber einen Θ. Συρακόσιος Περὶ τακτικῶν γεγραφώς . C. Mueller vermutet verwechselung mit dem Rhodier Theodotas, durch dessen strategema Antiochos I Soter ca. 270 a. Chr. die Galater besiegte und der als ἀνὴρ γενναῖος καὶ τακτικῶν ἔμπειρος bezeichnet wird: Lukian. Zeuxis 8—10 (Niese Gesch. d. gr. u. mak. Staat. II 80; Stähelin Gesch. d. kleinas. Galater 1907, 12…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Theodoros (von Rhodos ?) (230)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 17 July 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a230>



▲   Back to top   ▲