Thibron <der Spartiat> (581)
(557 words)

Introduction

Die gleichsetzung des schriftstellers mit dem Th., der 400/399 als har- most den krieg in Asien führte, am Hellespont die reste der Kyreer übernahm (Xenophon eingeschlossen, der ihn nicht freundlich beurteilt), 399 in Sparta von ‘den bundesgenossen’ verklagt wird (ὡς ἐφείη ἁρπάζειν τῶι στρατεύματι τοὺς φίλους) , und mit verbannung bestraft wurde, aber 391 erneut das kommando in Asien erhielt, und im gleichen jahr fiel 1), ist nicht beweisbar, aber sehr wahrscheinlich. Der nicht häufige name ist…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Thibron <der Spartiat> (581)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 17 July 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a581>



▲   Back to top   ▲