Anglo-Jewish Association
(1,141 words)

Die 1871 in London gegründete Anglo-Jewish-Association (AJA) vertrat – ähnlich der in Paris ansässigen Alliance israélite universelle (AIU) – eine Art mission civilisatrice. Ihre Gründer sahen sich als Teil jener westlichen und besonders britischen Eliten, die europäische Weltpolitik und Expansion als Rahmen globalen Fortschritts und wirtschaftlicher Prosperität verstanden. Als ihre vorrangigen Aufgaben erachtete die AJA die Verbesserung der rechtlichen Lage drangsalierter Judenheiten im östlichen Europa sowie die Fö…

Cite this page
Levene, Mark, “Anglo-Jewish Association”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 11 December 2017



▲   Back to top   ▲