Bund
(3,541 words)

Der 1897 in Wilna gegründete Allgemeine Jüdische Arbeiterbund, kurz: Bund, war eine sozialistische und antizionistische Partei, die aufgrund ihres Konzepts der doikayt (dt.: Hiesigkeit) und mittels ihres Netzwerks aus Gewerkschafts-, Bildungs- und Kultureinrichtungen mit der Lebenswelt jüdischer Arbeiter und Kleinhandwerker im Ansiedlungsrayon sowie später in Polen eng verbunden war. Neben einem sozialistischen Programm propagierte der Bund die na…

Cite this page
Pickhan, Gertrud, “Bund”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 23 November 2017



▲   Back to top   ▲