Collegio Rabbinico
(2,194 words)

Das weltweit erste moderne Rabbinerseminar wurde 1829 in Padua auf Initiative der österreichischen Regierung gegründet und lag in der Trägerschaft der jüdischen Gemeinden des lombardo-venetianischen Königreichs. Von Beginn an hatte das Collegio Rabbinico Universitätsrang und bildete bis 1871 Rabbiner aus, die später in vielen europäischen Gemeinden wirkten. Vor…

Cite this page
Miletto, Gianfranco, “Collegio Rabbinico”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 18 October 2017



▲   Back to top   ▲