Dekonstruktion
(3,892 words)

Das Wort déconstruction wurde von Jacques Derrida (1930–2004), dem französischen Philosophen algerisch-jüdischer Abstammung, zwar nicht erfunden, aber als eine von mehreren Bezeichnungen geprägt, um seine Konzeption einer hyperkritischen Neubetrachtung der abendländischen Philosophie von dem Ansatz traditionellere…

Cite this page
Prenowitz, Eric, “Dekonstruktion”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 21 October 2017



▲   Back to top   ▲