Geldwesen
(2,114 words)

In der Schrift Über das Geldwesen (1845) entwickelt Moses Hess (1812–1875) die Vorstellung, Geld sei für das praktische Leben des Menschen das, was Gott für sein theoretisches Leben ist. Der Text übte aufgrund der Gedanken zur Vergesellschaftung, die er in Verbindung mit den Begriffen der »sozialen Lebensthätigkeit« und des »Zusammenwirkens« entwickelt, beträchtlichen E…

Cite this page
Bensussan, Gérard, “Geldwesen”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, herausgegeben von: Dan Diner, . 7 Bände. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzler’sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2011–2015). Consulted online on 29 March 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0253>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲