George-Kreis
(2,393 words)

Gruppe von Dichtern, Künstlern, Schülern und Verehrern um den Lyriker Stefan George (1868–1933). In allen Phasen, vom Gründungsjahr der Literaturzeitschrift Blätter für die Kunst 1892 bis zu Georges Tod, gehörten Juden aus dem assimilierten deutschen Groß- und Bildungsbürgertum dem Kreis an. Georges Person und Dichtung waren ein ideales Projektionsfeld für das deutsch-jüdische Zugehörigkeitsbegehren.

1. Einführung

Die historische Bewertung des Georges-Kreis…

Cite this page
Blasberg, Cornelia, “George-Kreis”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, herausgegeben von: Dan Diner, . 7 Bände. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzler’sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2011–2015). Consulted online on 24 April 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0259>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲