Humor
(3,078 words)

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam unter den aschkenasischen Juden Europas und der Vereinigten Staaten ein spezifisch »jüdischer Humor« auf. Insbesondere in Amerika entstand in populären Büchern, Zeitungen und Unterhaltungsmedien ein Vorrat an Charakteren, die bis heute als typisch dafür gelten. Doch erst im ausgehenden 20. Jahrhu…

Cite this page
Buhle, Paul, “Humor”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, herausgegeben von: Dan Diner, . 7 Bände. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzler’sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2011–2015). Consulted online on 24 April 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0327>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲