Kowno
(2,647 words)

Stadt in Litauen (russ.; litauisch: Kaunas; jidd.: Kovne), in der Zwischenkriegszeit litauische Hauptstadt. Im Zweiten Weltkrieg stand die Stadt unter deutscher Besatzung (24. Juni 1941 bis 31. Juli 1944) und fungierte als Verwaltungszentrale, von der aus Wehrmacht, Sicherheitspolizei und SD (Einsatzgruppe A) sowie (seit Ende Juli 194…

Cite this page
Matthäus, Jürgen, “Kowno”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, herausgegeben von: Dan Diner, . 7 Bände. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzler’sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2011–2015). Consulted online on 27 March 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0424>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲