Lemberg
(2,126 words)

Die jüdische Bevölkerung Ostgaliziens geriet im Herbst 1918 zwischen die Fronten der polnischen und ukrainischen Staatsbildungsvorhaben. In Lemberg (poln. Lwów, ukrain. L’viv), bis dahin die Hauptstadt des habsburgischen Kronlands Galizien und Lodomerien, übernahm am 1. November der dort angesiedelte Ukrainische Nationalrat die Macht. Ukrainische Soldaten besetzten die wichtigsten strategi…

Cite this page
Mick, Christoph, “Lemberg”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 24 October 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0445>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲