Madagaskar-Plan
(3,225 words)

In der zweiten Hälfte der 1930er Jahre entwickelten polnische Regierungskreise mit Unterstützung Frankreichs das Vorhaben, einen Großteil der polnischen Juden auf der Insel Madagaskar anzusiedeln. Hintergrund waren sowohl polnische Ambitionen des Erwerbs einer Kolonie als auch der in Polen weitverbreitete Antisemitismus, der die Juden als wirtscha…

Cite this page
Tonini, Carla, “Madagaskar-Plan”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 20 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0503>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲