Metropolis
(3,049 words)

Mit bis dahin ungekanntem choreographischen Aufwand präsentierte 1927 der Film Metropolis eine düstere urbane Zukunftsvision. Sein Regisseur Fritz Lang (1890–1976) prägte mit zahlreichen weiteren Stumm- und Tonfilmen die Weiterentwicklung des Films in der Weimarer Republik und nach seiner Emigration auch in den Vereinigten Staaten. Der in Wien geborene Sohn eines katholischen Vaters und einer Mutter jüdischer Herkunft griff in Metropolis die Er…

Cite this page
Ashkenazi, Ofer, “Metropolis”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 23 October 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0539>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲