Palestine Orchestra
(3,146 words)

Das Palestine Orchestra wurde 1936 auf Initiative des polnisch-jüdischen Geigers Bronisław Huberman (1882–1947) in Palästina gegründet und setzte sich überwiegend aus Musikern zusammen, die nach 1933 aus Ländern des zentralen und östlichen Europa emigriert waren. Was sie verband, waren die Konventionen, Normen und Werte der musikalischen Welt, wie sie sich im…

Cite this page
Ziemer, Hansjakob, “Palestine Orchestra”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 25 November 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0615>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲