Schocken-Bücherei
(3,199 words)

Buchreihe, die mit mehr als achtzig Titeln das inhaltliche und ästhetische Kernstück im Programm des 1931 in Berlin gegründeten Schocken Verlags bildete. Unter den jüdischen Verlagen, die nach 1933 unter schwierigen Bedingungen noch in Deutschland produzieren konnten (Verlagswesen), war Schocken das profilierteste Unternehmen. Mit seinen Büchern, nicht zuletzt den Bänden der Schocken-Bücherei, bot es den bedrä…

Cite this page
Hambrock, Matthias, “Schocken-Bücherei”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 21 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0783>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲