Shtern oyfn dakh
(3,107 words)

Titel des ersten, 1929 in Bukarest erschienenen Bandes von Gedichten Itzik Mangers (1901–1969), die in einer modernistischen Synthese Aspekte der jiddischen und allgemeinen europäischen Kultur in der Inszenierung des Lokalen verbinden. Mangers Werk ist durch einen innovativen Umgang mit Stoffen der jüdischen Tradition gekennzeichnet, deren Inhalte er oft entnationalisierte und in universelle Symbolik überführte. Es ent…

Cite this page
Gal-Ed, Efrat, “Shtern oyfn dakh”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 26 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0807>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲