Toledo
(3,829 words)

Nach der christlichen Eroberung im Jahr 1085 war Toledo im Mittelalter die am häufigsten genutzte Residenz des kastilischen Hofs sowie kirchlicher Primatialsitz von Spanien. Zugleich war die Hauptstadt Neukastiliens Ort der größten jüdischen Gemeinde, die vor der Vertreibung von 1492 auf der Iberischen Halbinsel ( Sepharad) bestand. Kollektive Übertritte zum C…

Cite this page
Wilke, Carsten L., “Toledo”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 14 December 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0935>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲