Verein jüdischer Hochschüler Bar Kochba
(2,224 words)

Zionistischer Studentenverein, der zwischen 1899 und 1914 vornehmlich an der Karl-Ferdinands-Universität in Prag aktiv war. Er verschrieb sich dem Kulturzionismus im Sinne Achad Ha’ams und Martin Bubers. Seine Mitglieder entwickelten, unter anderem in der besonders bekannt gewordenen Aufsatzsammlung Vom Judentum (1913), eine spezifische Variante des Zionismus, die das Streben nach einem jüdischen Nationalstaat kritisierte und stattdessen ethische …

Cite this page
Maor, Zohar, “Verein jüdischer Hochschüler Bar Kochba”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 22 November 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0968>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲