Żydokomuna
(1,882 words)

Żydokomuna lautete ein in rechtsorientierten, klerikalen und nationalistischen Kreisen der polnischen Gesellschaft gepflegtes antisemitisches Schlagwort, demzufolge ein »jüdischer Kommunismus« das polnische Gemeinwesen bedrohe. Das sich nach dem Ersten Weltkrieg verbreitende Feindbild gewann vor allem im Gefolge des Polnisch-Sowjetischen Kriegs sowie aufgrund…

Cite this page
Michlic, Joanna B., “Żydokomuna”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 21 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_01151>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲