Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 8 : Historische Gestalten

Get access Subject: Classical Studies

Alexander the Great, Caesar, Caligula, Cicero, Cleopatra, Diogenes, Hypatia, Leonidas, Lucretia, Nero, Sappho and Socrates—all famous women and men from Antiquity who have fascinated across the centuries that divide us from them. We encounter them again and again in literature, art, music, film and new media forms such as graphic novels.The 96 contributions in Der Neue Pauly Supplement 8 written by an international team of scholars depict the survival of these great characters from Antiquity to the modern world. Each article presents an overview of the latest research on what we know concerning the lives of the historical person or legendary figure and then recounts the reception of these figures throughout history, giving special attention on the viewpoints in the early modern and contemporary periods. Turning the spotlight on the leitmotifs of established images and theories allows the reader to reassess the importance of these figures in our history and culture.

Information: Brill.com

Octavia

(1,954 words)

Author(s): Christoph Kugelmeier
(lat. Octavia) A. Historische Dimension O. (40–62 n. Chr.), die Tochter des im Jahr nach ihrer Geburt zum röm. Kaiser ausgerufenen Claudius und der Messalina, kann als klass. Opfer dynastischer Heiratspolitik angesehen werden. Als Dreizehnjährige wurde sie 53 mit dem späteren Kaiser Nero verheiratet. Sowohl von väterlicher als auch von mütterlicher Seite war sie also Angehörige des von Augustus begründeten julisch-claudischen Herrscherhauses (Messalinas Urgroßmutter war Octavia minor, eine ältere Sch…
Date: 2017-04-01

Odoacer

(2,470 words)

Author(s): Michael Dallapiazza
(Flavius Odovacar, auch Odoacar; griech. Ὀδόακρος/Odóakros; ahdt. Otachre, Otacher) A. Historische Dimension O. (433–493) war ein weström. Offizier germanischer Herkunft und von 476 bis 493 röm. Herrscher in Italien ( Rex Italiae). Sein Vater Edika (Edekon, lat. Edeco), wohl ein Angehöriger des ostgerman. Volksstamms der Skiren, stand im Dienst Attilas und wurde später König der Donauskiren; auch seine Mutter war Skirin. Die Skiren spielten jedoch in den Auseinandersetzungen am Ende der Völkerwanderungszeit längst keine bedeutende Rolle mehr. Nach dem Tod Edikas wandte s…
Date: 2017-04-01