Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 9 : Renaissance-Humanismus

Get access Subject: Classical Studies

The period of the Renaissance (late 14th to early 17th centuries) saw the most intensive reception of Antiquity in European history. The rediscovery, appropriation and further development of the accomplishments of the ancients had a crucial influence in all spheres of early modern culture. This lexicon of Renaissance Humanism traces these processes from the career of Petrarch to the period of the Reformation and confessionalization, in 130 comprehensive articles covering topics, personalities and places of importance in the history of the Humanist movement.

Information: Brill.com

Traum

(3,304 words)

Author(s): Albert Schirrmeister
A. Begriff und antike Grundlagen Das T.-Wissen der Ren. hatte Bezüge zu Bereichen der Philosophie, Medizin, Politik, Religion, Literatur sowie der bildenden Kunst. Grundsätzlich wurde in der Ren. zwischen körperlichen und von einer transzendenten Instanz abhängenden T. unterschieden. Erstere spielten allein im medizinischen Kontext eine wesentliche Rolle, während die zweiten die Diskussionen prägten, die in eigenen Traktaten, aber etwa auch in Einleitungen zu Übersetzungen und Editionen oder Kapiteln…
Date: 2017-04-01