Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III

Get access Subject: Classical Studies
Edited by: Felix Jacoby

The monumental series Die Fragmente der Griechischen Historiker contains the critical edition of 856 Greek historians whose work is preserved incompletely, i.e. in fragments. Felix Jacoby collected these fragments and edited them, adding biographical testimonies and extensive commentaries on many of them.

Subscriptions:
see brill.com

Vorrede Dritter Teil A (vorrede_dritter_teil_A)

(1,918 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Dritter Teil. Geschichte von Staedten und Voelkern (Horographie und Ethnographie) A. ‘Es ist eine ganz kuriose empfindung, wenn man mit dieser welt abgerechnet hat und garnichts mehr verlangt als ein plätzchen an der sonne, um dinge auszuhecken, wonach am ende kein mensch mehr fragt’. (Jakob Burkhardt). In der vorrede zum ersten teile dieser sammlung durfte ich dem Preussischen Ministerium für Kunst Wissenschaft und Volksbildung sowie der Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft für ihre tatkräftige förderung meines werkes danken. Dass de…

Vorrede Dritter Teil B (vorrede_dritter_teil_B)

(834 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Dritter Teil B. Geschichte von Staedten und Voelkern (Horographie und Ethnographie). ‘Was das vollbringen betrifft, darin hatte mein vater eine besondere hartnäckigkeit. Was einmal unternommen ward, sollte ausgeführt werden, und wenn auch inzwischen das unbequeme, langweilige, verdriessliche, ja unnütze des begonnenen sich deutlich offenbarte’. (Goethe, Dichtung und Wahrheit I 4) Nach einer langen unterbrechung, die durch die arbeit an den besonders wichtigen und in gewisser hinsicht besonders schwierigen Atthidographen bedingt war, endlich ein…

Vorrede Dritter Teil C (vorrede_dritter_teil_C)

(948 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Dritter Teil. Geschichte von Staedten und Voelkern (Horographie und Ethnographie) C. Autoren ueber einzelne laender. Die vorrede zu diesem letzten von mir selbst herausgegebenen teil, an dessen vorbereitung zum druck auch meine frau noch ihren gemessenen anteil gehabt hat, beginnt wohl passend mit dem ausdruck des zusammen-fassenden und zum teil wiederholten, aber deshalb nicht weniger aufrichtigen dankes an die lange reihe derer, die im laufe von nunmehr fast vierzig jahren ihr interesse an der sammlung in ve…

Vorrede Erster Teil Kommentar (vorrede_erster_teil_kommentar)

(238 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Erster Teil. Genealogie und Mythographie. a. Kommentar und Nachträge. B. 15—30 HANDBÜCHER UND SAMMLUNGEN. Das wichtigste, was hier existierte, ist nicht auf namen zu stellen. man wird es in der parallelüberlieferung zur Apollodorischen Bibliothek finden, deren ausgabe in vorbereitung ist. maßgebend für die aufnahme der autoren in diesen abschnitt war die form der titel, sowenig sicheres sie meist über das wesen und die anlage der bücher aussagen. werke wie die Καινὴ ἱστορία des Ptolemaios Chennos, der Στέφανος des Dionysios, der Πολυμνήμων des Rheginos sind unter die Σύμμικτα -lit…

Vorrede Erster Teil (vorrede_erster_teil)

(1,367 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Erster Teil A. Genealogie und Mythographie Die sammlung, von der ich hier den ersten, nicht gerade interessantesten band vorlege, zerfällt in sechs teile: I: Geschichte der Sagenzeit (Genealogie und Mythographie). II: Universal- und Zeitgeschichte. Chronographie. III: Geschichte von Völkern und Städten (Ethnographie und Horographie). IV: Antiquarische Geschichte und Biographie. V: Geographie. VI: Unbestimmbare Autoren. Theorie der Geschichtsschreibung. Autoren- und Sachregister. Dass ich es mit dieser anordnung allen recht und bequem gemacht habe, kann i…

Vorrede Zweiter Teil A (vorrede_zweiter_teil_A)

(2,358 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Zweiter Teil. Zeitgeschichte A. Universalgeschichte und Hellenika ‘Wollte gott,’ fiel Goethe ein, ‘wir wären alle nichts weiter als gute handlanger. eben weil wir mehr sein wollen und überall einen großen apparat von philosophie und hypothesen mit uns herumführen, verderben wir es.’ (Eckermann Gespräche mit Goethe 18. Mai 1824). Von den wünschen, die nach erscheinen des ersten teiles laut geworden sind, konnte ich zwei erfüllen. die Muellerschen fragmentzahlen sind den neuen in klammern zugesetzt, und das entgegenkommen des verlages hat es er…

Vorrede Zweiter Teil b (vorrede_zweiter_teil_b)

(3,162 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Zweiter Teil. Zeitgeschichte. B Spezialgeschichten, Autobiographien und Memoiren. Zeittafeln. Kommentar zu Nr 106-261 B (106—226) Spezialgeschichten und Monographien Spezialgeschichten der Hellenistischen Zeit Die literatur über die königreiche ist merkwürdig spärlich, wie besonders deutlich wird, wenn man einerseits die masse der Alexander historiker aus der zeit des großen königs und in der nächsten generation vergleicht, andererseits die reiche literatur, die etwa der Hannibalische und — wovon wir freilich we…

Vorrede Zweiter Teil C (vorrede_zweiter_teil_C_kommentar)

(406 words)

Author(s): Jacoby, Felix
Zweiter Teil C: A. Universal- und Zeitgeschichte A (64—105) Universal- und Zeitgeschichte Eine scheidung von Universalgeschichten und Hellenika, die für uns einerseits mit Herodotos, andrerseits mit Thukydides und seinen nachfolgern beginnen, ist weder praktisch noch bei dem stand unserer kenntnisse immer möglich (s. etwa no. 85; 86). dagegen scheint es mir nicht nur aus dem praktischen grund der über sichtlichkeit nötig, Theopompos (115) unter die monographen ein zureihen: standpunkt und form der Φιλιππικά sind, auch wenn sie sachlich dasselbe enthalten wie die gl…