Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access Subject: History

Die Enzyklopädie der Neuzeit Online, die auf der gedruckten Ausgabe Enzyklopädie der Neuzeit (J.B. Metzler Verlag Stuttgart, 2005-2012, in Zusammenarbeit mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen) basiert, bietet in über 4.000 Schlagwörtern einen facettenreichen Blick auf das bedeutsame Zeitalter von der Mitte des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.

Seit 2017 wird die Enzyklopädie der Neuzeit Online regelmäßig erweitert. Neue Artikel kommen hinzu und bestehende Artikel werden um neue Abschnitte und zusätzliche Literatur ergänzt. In Erweiterung des ursprünglichen Konzeptes sind neue Artikel auch einzelnen Räumen und Regionen gewidmet oder reflektieren aktuelle Trends der historischen Neuzeit-Forschung.

Subscriptions: Brill.com

Abbildungsregister: Orte - A

(185 words)

Afrika, Expansionen | Expansionen | Kolonialismus | Ostafrikanische Welt | Ostafrikanische Welt | Westafrikanische Welt | Zentralafrikanische Welt Agra, Uttar Pradesh, Indien Südasiatische Kunst | Südasiatische Staaten Alfeld (Leine), Niedersachsen Lateinschule Alpen, Erdgeschichte | Klimalehren Altdorf, Bayern Laboratorium Altes Reich, Universität Altona, Hamburg Schularchitektur Altstätten, Schweiz Mordbrenner Amerika, Atlantische Welt | Erfindung | Expansionen | Indentured Labour | Jesuiten…

Abbildungsregister: Orte - B

(96 words)

Bamberg, Bayern Fachwerk Basel, Schweiz Gesellenwanderung Bayern, Revolte | Wahlen Bayreuth, Bayern Garten Belgrad, Serbien Osmanisches Reich Bengalen, Bangladesch/Indien Kolonialkriege Benin (Königreich), Nigeria Atlantische Welt Benterode (Ortsteil von Staufenberg bei Kassel), Niedersachsen Flur Berlin, Deutschland Gymnasium | Justiz | Rousseauismus | Ruine | Synagoge | Synagoge | Vorratshaltung Bologna, Italien Architekturzeichnung | Brunnen Bonn, Nordrhein-Westfalen Mineralogie Boston, Massachusetts, USA Protest Brasilien, Ko…

Abbildungsregister: Orte - C

(61 words)

Casale, Italien Barockarchitektur Castello, Italien Garten Cañar, Ecuador Neuentdeckung Amerikas Charlottesville, Virginia, USA Klassizismus | Villa Chaux, Frankreich Revolutionsarchitektur China, Kaiser | Kaiser | Große Mauer | Macartney-Mission | Sinologie | Yin-Yang-Symbolik | Yin-Yang-Symbolik Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Bergmann | Gewinnung | Markscheidewesen | Montanwesen Coalbrookdale, England Brücke | Wandel, technischer Coventry, England Allmende Cuzco, Peru Stadt, global

Abbildungsregister: Orte - D

(44 words)

Danzig, Polen Küstenschifffahrt Delaware (Fluss), USA Nordamerikanische Revolution Delft, Niederlande Barock Deutschland, Europa | Politische Bewegungen Dießen am Ammersee, Bayern Altarbild Dillingen an der Donau, Bayern Wappen Donau, Klima | Überschwemmung Dresden, Sachsen Evangelische Kirchen | Intelligenzblätter | Kunsthandwerk

Abbildungsregister: Orte - E

(43 words)

Egerland, Tschechien/Bayern Ländliche Gesellschaft Eibelstadt, Bayern Klima Elbe (Fluss), Tschechien/Deutschland Deich | Deich Emmaus, Jesus Christus England, Altersversorgung | Arbeit | Ernte | Fabrikarbeiter/in | Revolution | Universität Ermenonville, Frankreich Memorialkunst Escorial, Spanien Bibliothek | Kloster Europa, Kommunikation

Abbildungsregister: Orte - F

(86 words)

Flensburg, Schleswig-Holstein Epitaph Florenz, Italien Altarbild | Fußball | Hof | Palast | Pyramide | Renaissance | Sport Fontainebleau, Frankreich Galerie Frankfurt am Main, Hessen Großstadt | Handwerker | Puppenspiel | Ritual | Vormärz | Wahlen Frankreich, Antike Religionen | Februarrevolution | Februarrevolution | Französische Revolution | Freiheitssymbole | Kokarde | Revolution | Revolution | Revolution | Sansculotten | Sansculotten | Universität Freiberg, Sachsen Bergmannsstand | Kirchenausstattung Freising, Bayern Altarbild Freudenstadt, Baden-Württemberg

Abbildungsregister: Orte - G

(40 words)

Gablonz, Tschechien Maschine Gelber Fluss, China Große Mauer Gent, Belgien Maltechnik Graz, Österreich Stand, Stände Großbritannien, Energie | Weltwirtschaft Großenhain, Sachsen Kirchenbau Guadalupe, Spanien Christianisierung Göttingen, Niedersachsen Gebäranstalt | Wissensorganisation Göttweig, Österreich Kloster | Thesenblatt

Abbildungsregister: Orte - H

(46 words)

Haarlem, Niederlande Meteorologie Habsburgerreich, Dynastie | Ethnizität Hadeln (Land), Niedersachsen Deich Hainewalde, Sachsen Mausoleum Haiti, Abolition Hambach, Rheinland-Pfalz Politische Bewegungen Hamburg, Deutschland Waisenhaus Helmstedt, Niedersachsen Universitätsarchitektur Hispanoamerika, Demographische Katastrophe Holkham, England Landwirtschaft Holland, Bauern Huahine, Französisch Polynesien Missionsschule Höxter, Niedersachsen Lebenslauf

Abbildungsregister: Orte - I

(55 words)

Iberische Halbinsel, Universität Indien, Indischer Ozean | Weltwahrnehmungen Iran, Islamische Kunst und Architektur Isfahan, Iran Islamische Kunst und Architektur | Islamische Kunst und Architektur | Muslimische Gesellschaften | Stil Istanbul, Türkei Islamische Kunst und Architektur | Moschee | Moschee | Muslimische Gesellschaften | Orthodoxe Kirchen | Stadt, global Italien, Universität

Abbildungsregister: Orte - J

(18 words)

Jekaterinburg, Russland Kupfer Jena, Thüringen Studentenverbindung | Studentenverbindung Jerusalem, Heiliges Grab | Stadtbild

Abbildungsregister: Orte - K

(71 words)

Kalchreuth, Bayern Maltechnik Kalifornien, USA Weltkarte Kalkutta, Westbengalen, Indien Stadt Kanton (Stadt), Guangdong, China Vertragshafen Kapstadt, Südafrika Kolonialismus Kassel, Hessen Bastille | Panegyrik Kladrau/Kladruby, Tschechien Barockgotik Kleve, Nordrhein-Westfalen Laubwald Klosterneuburg, Österreich Bautypus Kongo (Königreich), Christianisierung | Religiöse Interaktion, globale Konstantinopel, Osmanisches Reich | Stadt, global Konstanz, Baden-Württemberg Lederproduktion Kopenhagen, Dänemark Recht Korea, Ostasiatische Kunst Krakau/Krak…

Abbildungsregister: Orte - L

(75 words)

Lahore, Pakistan Südasiatische Kunst Lappland, Finnland/Norwegen/Russland/Schweden Klimalehren Leiden, Niederlande Botanik Leipzig, Sachsen Bürgerunruhen | Bürgerunruhen Lek (Fluss), Niederlande Klima Linz, Österreich Überschwemmung Lissabon, Portugal Erdbeben London, Großbritannien Bier | Bier | Edler Wilder | Friedensverhandlungen | Historismus | Ingenieursarchitektur | Klassizismus | Medizinalpolizei | Militärmusik | Platzanlagen | Stadt | Statistik | Straßenkarte | Verein | Wohnbau | Zirkus Loue (Fluss), Frankreich Architecture parlante Luzern, Schweiz

Abbildungsregister: Orte - M

(93 words)

Madrid, Spanien Ritual Magdeburg, Sachsen-Anhalt Religionskriege Mailand, Italien Idealstadt | Opernhaus | Thesenblatt | Trikolore | Universitätsarchitektur Main, Klima Mantua, Italien Renaissance | Wandmalerei | Wandmalerei Mariazell, Österreich Wallfahrt Meißen, Sachsen Kunsthandwerk Mekka, Saudi-Arabien Pilgerreise Mendig, Rheinland-Pfalz Steine und Erden Menen/Menin, Belgien Belagerung Metz, Frankreich Balkentelegraph Mexiko, Christianisierung | Demographische Katastrophe | Kulturkontakt, globaler | Maya | Maya | US-Amerikanisch-Mexikanischer Krieg Me…

Abbildungsregister: Orte - N

(96 words)

Namibia, Kolonialreich Nanjing/Nanking, Jiangsu, China Ostasiatische Kunst Neapel, Italien Konsumgesellschaft | Lehnswesen Neresheim, Baden-Württemberg Architekturzeichnung Neugranada, Ecuador/Kolumbien/Venezuela Nationalmythen Neuholland, Brasilien Kolonialreich | Kolonialreich Newcastle-upon-Tyne, England Eisenbahn Niederlande, Europa | Patriotenbewegung | Verkehr und Transport Niklashausen (heute Ortsteil von Werbach), Baden-Württemberg Dorf Nimwegen, Niederlande Europa Norfolk Island, Australien Strafkolonie Novaja Zemlja (Insel), Russland

Abbildungsregister: Orte - O

(8 words)

Oberschleißheim, Bayern Heizen

Abbildungsregister: Orte - P

(137 words)

Padua, Italien Botanischer Garten Palenque, Mexiko Maya | Maya Palmanova, Italien Piazza Paraguay, Jesuitenstaat Paris, Frankreich Architekturtheorie | Aufklärung | Barockarchitektur | Bastille | Bastille | Bastille | Evangelische Kirchen | Französische Revolution | Friedhof | Generalstände | Historismus | Hof | Hof | Karikatur | Klassizismus | Klassizismus | Konsumgesellschaft | Konzert | Kunstausstellung | Ländliche Gesellschaft | Lebensmittelunruhen | Medizin | Modellstudium | Physik…

Abbildungsregister: Orte - Q

(8 words)

Quedlinburg, Sachsen-Anhalt Kriminalgeschichte

Abbildungsregister: Orte - R

(133 words)

Rastatt, Baden-Württemberg Schloss Recife/Pernambuco, Brasilien Brasilien Regensburg, Bayern Reichstag Rhein, Holz | Klima | Treidlerei Rhoda, Thüringen Dorf Rimini, Italien Bauornament Rockenberg, Hessen Gefängnis Rohr, Bayern Religiöse Ikonographie Rom, Italien Ablass | Ägyptologie | Architekturmodell | Architekturtheorie | Architekturzeichnung | Barockarchitektur | Barockarchitektur | Bauskulptur | Brunnen | Deckenmalerei | Deckenmalerei | Deckenmalerei | Deckenmalerei | Disegno | Engel | Fassade …

Abbildungsregister: Orte - S

(185 words)

Saar, Tschechien Kirchenbau Salzburg, Österreich Auftraggeber | Auftraggeber | Naturkatastrophen Schönberg, Holstein Fachwerk Schönweide (heute Ortsteil von Grebin), Schleswig-Holstein Wohnbau Seesen, Niedersachsen Synagoge Senne, Nordrhein-Westfalen Boden Severn (Fluss), Wales/England Brücke | Wandel, technischer Sevilla, Spanien Weltwirtschaftszentren Shropshire, England Wandel, technischer Siegerland, Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz Niederwald Sierra Leone, Kolonialismus Sierra-Leone-Fluss, Kolonialismus Sindh, Pakistan Kolonialkriege Slo…

Abbildungsregister: Orte - T

(41 words)

Tabora, Tansania Ostafrikanische Welt Tahiti, Edler Wilder Tenterden, England Verkehr und Transport Themse, England Medizinalpolizei | Stadt Thionville, Frankreich Festungsbau Timbuktu, Mali Stadt, global Tonga-Inseln, Grenzgänger Trujillo, Peru Stadt, global Turin, Italien Trikolore Tübingen, Baden-Württemberg Sport

Abbildungsregister: Orte - U

(34 words)

USA, Auge | Expansionen | Freiheitssymbole | Nordamerikanische Revolution | US-Amerikanisch-Mexikanischer Krieg Ujiji (heute Ortsteil von Kigoma), Tansania Ostafrikanische Welt Ulm, Baden-Württemberg Klima | Schularchitektur Uppsala, Schweden Botanischer Garten

Abbildungsregister: Orte - V

(66 words)

Vallombrosa, Italien Naturstudium (künstlerisches) Vaux-le-Vicomte, Frankreich Garten Veitshöchheim, Bayern Garten Ven (Insel), Schweden Beobachtung | Weltkarte Venedig, Italien Brücke | Grabmal | Piazza | Vedute Versailles, Frankreich Diplomatie | Garten | Garten | Lebensmittelunruhen | Parlament Vervins, Frankreich Friedensverhandlungen Vesuv (Vulkan), Italien Naturkatastrophen | Vulkan Vicenza, Italien Architekturtheorie | Renaissance Vierzehnheiligen (bei Staffelstein), Bayern Bautypus Villanders, Italien Heizen Volkach, Bayern Hirte

Abbildungsregister: Orte - W

(79 words)

Waal (Fluss), Niederlande Klima Waldheim, Sachsen Zuchthaus Washington D.C., USA Säulenordnung Weimar, Thüringen Reformation Weingarten, Baden-Württemberg Deckenmalerei | Symbol Weißenau, Baden-Württemberg Bauernkrieg | Bauernkrieg Wernberg, Österreich Lustgarten Wien, Österreich Armen- und Bettelwesen | Barockarchitektur | Bauskulptur | Bibliothek | Historismus | Historismus | Interieur | Kaffeehaus | Musik | Musikfest | Schloss | Triumphbogen | Überschwemmung | Verfassung Wildemann, Niedersachsen Montanwesen Wischhafen, Niedersachsen Deich Wittenberg, Sach…

Abbildungsregister: Orte - Y

(8 words)

York, England Bautypus

Abbildungsregister: Orte - Z

(16 words)

Zweibrücken, Rheinland-Pfalz Justiz Zwiefalten, Baden-Württemberg Altarbaukunst | Stuck Zürich, Schweiz Abort

Abbildungsregister: Personen - B

(1,040 words)

Bacon, Francis; Philosoph, Schriftsteller, Staatsmann, 1561-1626 Philosophie | Philosophie der Naturwissenschaften Baines, Sir Edward d.J.; Publizist, Politiker, 1800-1890 Arbeit Baldaeus, Philippus; Schriftsteller, Kleriker, 1632-1671 Indischer Ozean Balde, Jacob; Jesuit, neulat. Lyriker, Hofhistoriograph, 1604-1668 Altarbild Baldung, Hans, gen. Grien; Maler, Graphiker, 1484/85-1545 Bildpropaganda | Druckgraphik | Gesellschaft | Reformation | Verkehrte Welt Banco, Nanni di; Bildhauer, 1384-1421 Bildhauertechnik Barberini, Taddeo; Fürst von …

Abbildungsregister: Personen - E

(219 words)

Eberhard, Johann Paul; Lehrer, Mathematiker, Architekt, 1723-1795 Schularchitektur Eckebrecht, Philip; Kartograph, 1594-1667 Weltkarte Eckhout, Albert; Maler, 1610-1666 Sklaverei Eduard VI., Edward VI; König von England, 1537-1553 Reformation Effner, Joseph; Baumeister, Gartenarchitekt, Innendekorateur, 1687-1745 Heizen Eichler, Gottfried; Zeichner, Kupferstecher, 1715-1770 Allegorie Eiffel, Gustave; Ingenieur, 1832-1923 Warenhausarchitektur Eimmart, Georg Christoph; Kupferstecher, Radierer, Mathematiker, 1638-1705 Handwerk | Handwerk Elhúyar, Faust…

Abbildungsregister: Personen - G

(593 words)

Galilei, Galileo; Mathematiker, Astronom, Physiker, 1564-1642 Astronomie Galle, Theodor; Kupferstecher, 1571-1633 Buchillustration | Erfindung | Kolonialismus Galle, Philips/Philipp; Graphiker, um 1537-1612 Uhrmacher | Wirtschaft Galli da Bibiena, Francesco; Architekt, Bühnenbildner, 1659-1739 Bühnenbild Gambs, Benedikt; Maler, 1702/03-1751 Religiöse Ikonographie Garibaldi, Giuseppe; Guerillakämpfer, 1807-1882 Februarrevolution Gast, John; Maler, 19.Jh. Manifest Destiny Gaudreau, Antoine-Robert; Ebenist, Kunsttischler, um 1680-1780 Régence, Regency Ga…

Abbildungsregister: Personen - H

(703 words)

Habsburg, seit dem 12.Jh. Bautypus | Dynastie | Ethnizität Hagemann, Carl Friedrich; Bildhauer, 1773-1806 Philosophie Hager, Philipp; Meistersinger, Schuhmacher, 1599-1662 Meistersang Haghe, Louis; Lithograph, 1806-1885 Orthodoxe Kirchen Hales, Stephen; Theologe, Naturwissenschaftler, 1677-1761 Biologie | Gas Halley, Edmond; Mathematiker, Astronom, 1656-1742 Wissensorganisation Hals, Frans; Maler, 1580/85-1666 Korporation Haman, Wesir Xerxes' I. Jüdisches Theater Hamparsum Limonciyan, 1768-1839 Tonkunst, islamische Hancock, John; Politiker, 1737-1793

Abbildungsregister: Personen - N

(152 words)

Nakatenus, Wilhelm; Jesuit, Erbauungsschriftsteller, 1617-1682 Gebetbuch Napoleon I., Bonaparte, Napoléon; Kaiser der Franzosen, 1769-1821 Befreiungskriege | Bildpropaganda | Friede | Krieg | Monarchie | Napoleonische Gesetzbücher | Porträt | Reich | Rheinbund | Römisch-Katholische Kirche Napoleon III., Louis Napoléon; franz. Kaiser, 1808-1873 Februarrevolution Nash, John; Architekt, 1752-1835 Régence, Regency Natoire, Charles; Maler, 1700-1777 Rokoko Neickel, Caspar Friedrich, Jenckel, Caspar Friedrich; Kaufmann, Sammler, 18.Jh. Sammlung, gelehrte Neptun, …

Abbildungsregister: Personen - P

(10 words)

Xu Yang, 18.Jh. Ostasiatische Gesellschaften

Abbildungsregister: Personen - T

(322 words)

Tahmasp (I.), 1514-1576 Muslimische Gesellschaften Taraval, Louis Gustave; Maler, 1739-1794 Klassizismus Tartaglia, Niccolò, Fontana, Niccolò; Mathematiker, Physiker, Topograph, 1499/1500-1557 Ballistik Tassis, Juan de; Graf von Villamediana, 1582-1622 Friedensverhandlungen | Friedensverhandlungen Tasso, Torquato; Dichter, 1544-1595 Literaturtheorie | Wandmalerei Taxis, Tassis; ursprüngl. lombard. Geschlecht, ab 1650 Thurn und Taxis Post Tempesta, Antonio; Maler, 1622-1672 Heiliges Grab Teniers, David d.J.; Maler, 1610-1690 Experiment | Tabak Terbroch (ter…

Abbildungsregister: Personen - Z

(83 words)

Zach/Zäch, Christian; Maler, um 1620-1668 Trauergerüst Zampis, Anton; Künstler, 1820-1883 Kaffeehaus Zedler, Johann Heinrich; Verleger, 1706-1751 Brei | Brei | Universallexikon Zhou Chen, 1460-1535 Ostasiatische Gesellschaften Zimmermann, Johann Baptist; Stuckateur, Maler, 1680-1758 Rokoko Zimmermann, Dominikus; Architekt, 1685-1766 Rokoko Zonca, Vittorio; Mechaniker, geb. 1580 Wasserkraft Zuccalli, Enrico (Johann Heinrich); Architekt, Baumeister, um 1642-1724 Heizen Zuccari (Zuccaro), Federico; Maler, 1540-1609 Disegno | Naturstudium (künstlerisches) Zwin…

Abbildungsregister: Sachen - D

(148 words)

Dampfkraft, Energie | Hammer Dampfmaschine, Druckmedien Deckenmalerei, Bibliothek | Bibliothek | Disegno | Hof | Malerei | Perspektive | Religiöse Ikonographie Dekalog, Altersversorgung Dekoration, Festdekoration | Groteske | Ornament | Ornament | Rokoko | Rokoko Demographie, Bevölkerung Denkmal, Architekturzeichnung | Februarrevolution | Jahrhundertrechnung | Klassizismus | Obelisk | Plastik | Religiöse Ikonographie | Rousseauismus | Skulptur | Memorialkunst Deportation, Indentured Labour | Strafkolonie Destillation, Parfum | Weibliche Wissenskulturen Deutsch, …

Abbildungsregister: Sachen - E

(298 words)

Ecclesia, Buchillustration Edelmetalle, Silber Edelsteine, Schmuck Eheschließung, Demographische Krisen | Gesellschaft | Heiratsalter | Hochzeitsbräuche Ehre, Pranger Ehrenstrafe, Ehre | Ehre Eid, Frauenhaus | Hirte | Zivilkonstitution des Klerus Einfuhr, Osteuropäische Wirtschaft Einkaufspassage, Warenhausarchitektur Eintracht, Emblematik Eis, Konsumgesellschaft Eisenbahn, Brücke | Moderne | Bahnhof Eisenbauten, Brücke Ekstase, Schamanismus Elektrische Instrumente, Elektrizität Elektrisiermaschine, Elektrizität | Elektr…

Abbildungsregister: Sachen - F

(501 words)

Fabel, Lehrdichtung Fabelwesen, Islamische Kunst und Architektur | Weltwahrnehmungen Fabrik, Arbeit | Fabrikarbeiter/in | Maschine Fachwerk, Brücke | Wohnbau Fackel, Brandschatzung Fahne, Politische Bewegungen | Politische Bewegungen Fahrrad, Laufmaschine Faktorei, Kolonialismus | Vertragshafen Fama, Antike Religionen | Geschichte | Neuzeit Familie, Altersversorgung | Altersversorgung | Anthropologie | Ars moriendi | Bürgerliche Gesellschaft | Dynastie | Dy…

Abbildungsregister: Sachen - H

(552 words)

Haar, Kosmetik Hacke, Garten Hafen, Architekturphantasie | Indischer Ozean | Verkehr und Transport | Vertragshafen Hafenkran, Hafen Hafenstadt, Verkehr und Transport Hafer, Brei Hafner, Töpfer Halbmond, Erbfeind Hallenhaus, Bauernhaus | Bauernhaus Halsgerichtsordnung, Gerichtsmedizin Hammer, Schmiede | Walkmühle Handel, Atlantische Welt | Außenhandel | Fischerei | Indischer Ozean | Indischer Ozean | Karawanenhandel | Kolonialismus | Kontor | Küstenschifffahrt | Ostasiatische Gesel…

Abbildungsregister: Sachen - J

(98 words)

Jacquardstuhl, Musterweberei Jade, Islamische Kunst und Architektur Jagd, Südasiatische Kunst | Wald Jahreszeiten, Elemente | Ernte | Gut | Kosmos | Landschaftsbild | Zyklizität Jahrmarkt, Bänkelsang Jerusalem, himmlisches, Apokalyptik | Feindbild Jesuiten, Jesuitenstaat | Kirchenbau | Konfessionalisierung | Konfessionalisierung | Reproduktionsgraphik Joch, Anspannung, tierische | Anspannung, tierische Jubiläum, Friedensfeier Judenfeindschaft, Bildergeschichte | Getreide | Judenfeindschaft Judentum, Aschkenasim | Beschneidun…

Abbildungsregister: Sachen - O

(114 words)

Obdachlosigkeit, Armutskulturen Obelisk, Ägyptologie | Bibliothek | Technisches Modell | Trauergerüst Observatorium, Beobachtung | Sinologie Ochse, Anspannung, tierische | Anspannung, tierische | Kolonialreich | Kolonialreich | Sklaverei Ofen, Arsen | Blei | Glas | Heizen | Laboratorium | Luftverschmutzung | Umweltgifte | Wasserkraft | Wohnkultur | Zuchthaus | Feuer Offizin, Apotheke | Druckmedien Oper, Musik | Opernhaus Opernhaus, Theaterbau Opfer, Newe Zeitung Optik, Mikroskop Orchester, Kaffeehaus | Konzert Orden, Architekturtheorie Ordnung, …

Abbildungsregister: Sachen - P

(572 words)

Palast, Deckenmalerei | Deckenmalerei | Disegno | Fassade | Muslimische Gesellschaften | Renaissance | Spolien | Vitruvianismus | Wandmalerei | Wandmalerei Palasteunuch, Osmanische Gesellschaft Palladianismus, Klassizismus | Villa Palme, Gebetbuch | Sprachgesellschaft Pamphlet, Patriotenbewegung Pandemie, Grippe Panorama, Wandmalerei Pantheon, Garten Papsttum, Feindbild | Karikatur | Konfessionalisierung | Polemik, theologische | Protestantismus | Protestantismus | Rechtsphilosophie und Naturrecht | Reformationsjubiläum | Religiöse Ikonographie Paradies, …

Abbildungsregister: Sachen - Q

(38 words)

Quacksalber, Malerei Quadrant, Beobachtung | Welt Quadro riportato, Deckenmalerei Qualitäten, Kosmos Qualitätskontrolle, Bäcker Quantifizierung und Messung, Judentum | Kartographie | Kraft | Reisehilfsmittel | Waage Quaternionen, Reich | Symbol Quecksilber, Symbol Quodlibet, Illusionismus

Abbildungsregister: Sachen - S

(1,082 words)

Saal, Bautypus | Konzert | Konzerthaus Saisonarbeit, Arbeitsmigration Salinentechnik, Revolutionsarchitektur | Salz Salon, Aufklärung | Elektrizität Salz, Salinentechnik | Salinentechnik Sammlung, gelehrte/Sammlung, Herbarium | Kunstsammlung | Kuriositätenkabinett | Renaissance Samurai, Shogunat Sandstein, Evangelische Kirchen Satire, Schwank Sattler, Verkehr und Transport Saturn, Wahnsinn Satyr, Gelehrtensatire | Satire Satyrspiel, Satire Scala naturae, Sterne Schafe, Landwirtschaft Schafott, Guillotine | Kriminalität Schande, Obelisk Scharfrichter, …

Abbildungsregister: Sachen - W

(511 words)

Waage, Aufklärung Waffen, Atlantische Welt | Ballistik | Osmanische Gesellschaft | Reisläufer | Schießpulver | Sklaverei | Soldat | Feuer Waffenherstellung, Waffen | Waffen | Waffen Wagen, Biene | Eilwagen | Eisenbahn | Eisenbahn | Fuhrwerk | Narrenliteratur | Pferde | Reisehilfsmittel | Schiffshebewerk | Sklaverei | Verkehr und Transport Wahnsinn, Psychiatrie | Psychiatrie Wahrheit, Aufklärung Waisenhaus, Zuchthaus Wald, Biene | Förster | Laubwald | Nadelwald | Niederwald Waldweide, Wald Wallfahrt, Bilderverehrung | Volksfrömmigkeit | Wallfahrt Walze, Bodenbearbeitung Wa…

Abbildungsregister: Sachen - Z

(146 words)

Zahl, Yin-Yang-Symbolik Zahlungsmittel, Ostasiatische Wirtschaft | Ostasiatische Wirtschaft Zahnstocher, Besteck Zange, Draht | Glas | Schmiede | Schneidegeräte Zauberei, Bildergeschichte Zeichen, Wissenschaftssprache | Wissenschaftsutopie Zeicheninstrumente, Geometrie Zeichnen, Modellstudium Zeichner, Naturstudium (künstlerisches) | Naturstudium (künstlerisches) | Perspektive | Südasiatische Kunst Zeichnung, Architekturzeichnung | Architekturzeichnung | Architekturzeichnung | Architekturzeichnung | Architekt…

Abbildungsverzeichnis

(33,835 words)

Wir haben uns bemüht, für alle Abbildungen die entsprechenden Inhaber der Rechte zu ermitteln. Sollten dennoch Ansprüche offen sein, bitten wir um Benachrichtigung. Ablass:Abb. 1 On Aplas von Rom kann man wol selig werden (Titelholzschnitt einer anonymen Flugschrift, Augsburg 1520). Absolutismus:Abb. 1 Leviathan (Kupferstich; Titelblatt der Erstausgabe von Thomas Hobbes, Leviathan, London 1651). Absolutismus:Abb. 2 Hyacinthe Rigaud, Staatsporträt Ludwigs XIV. (Öl auf Leinwand, um 1700). Musée du Louvre, Paris. picture-alliance/akg-images/Erich Lessing. Aeronautik:A…

Abbildungsverzeichnis zu den Ergänzungen (ab 2017)

(870 words)

Wir haben uns bemüht, für alle Abbildungen die entsprechenden Inhaber der Rechte zu ermitteln. Sollten dennoch Ansprüche offen sein, bitten wir um Benachrichtigung. Amerika Abb. 1: Martin Waldseemüller, Globensegmentkarte (Weltkarte aus 12 Holzschnitten, nach 1507). München, Ludwig-Maximilians-Universität, Universitätsbibliothek. Cim. 107#2 (= 2 Math. 499#2). Abb. 2: Diego Gutiérrez/Hieronymus Cock, Americae sive quartae orbis partis nova et exactissima descriptio (Landkarte, Antwerpen 1562). Atlas, historischer Abb. 1: Carte de la Barbarie, Nigritie et de l…
Date: 2017-11-28

Abdecker

(10 words)

s. Scharfrichter

Abendland

(1,175 words)

Author(s): Repgen, Konrad
1. Frühe Verwendungen Das Wort A. ist seit 1529 nachweisbar. Zunächst wurde es in Anlehnung an » Morgenland« in Martin Luthers Übersetzung von Matthäus 2,1 (lat. ab oriente, »aus dem Morgenland«) verwendet. Bis zum Ende des 18. Jh.s wurde es vorwiegend im Plural benutzt; »die Abendländer« waren, von Italien und Deutschland aus gesehen, das im Westen gelegene Europa (so z. B. in J. C. Adelungs Grammatisch-kritischem Wörterbuch, 1793) [2] (Okzident). 2. Abendland in der romantischen Geschichtsphilosophie Der geographische Begriff wurde im »romantischen Konservativismus« (…

Abendmahl

(10 words)

s. Sakrament

Abenteuerroman

(765 words)

Author(s): Dainat, Holger
Das Wort A. wurde erst in den 1870er Jahren geprägt, etwa zeitgleich in der romanistischen Mediävistik zur Bezeichnung höfischer Romane des franz. 13.-15. Jh.s und in Literaturgeschichten als Ersatz für den älteren Terminus Abenteurerroman. Eine begriffsgeschichtliche, komparatistisch angelegte Untersuchung über Differenzen und Wandel der Bezeichnungen im Bereich der Abenteuerliteratur stellt ein Desiderat dar. Im engeren Sinne versteht man unter A. heute v. a. Romane aus dem 19. Jh., die dem Vorbild von James Fenimore Cooper, Alexandre Dumas, Eugène Sue, Jules Verne, K…

Aberglaube

(2,003 words)

Author(s): Brennecke, Hanns Christof
1. Begriff und antike-mittelalterliche Grundlegung 1.1. Die deutsche Wortbildung Der Begriff A. (spätmhd.: abergloube) ist eine gelehrte und künstliche Wortschöpfung (eine Zusammensetzung aus ›aber‹ im Sinne von ›verkehrt‹ oder ›falsch‹ und ›Glaube‹), welche seit ihrem Auftreten an der Schwelle zur Nz. inhaltlichen Veränderungen unterworfen war (der bisher früheste Beleg ist eine in das 15. Jh. zu datierende Glosse der Wiener Handschrift des sog. St. Trudpert-Kommentars zum Hohelied des Alten Testaments); di…

Abfall

(795 words)

Author(s): Reith, Reinhold
A. wird im Vorwort zur 19. Auflage des Brockhaus (1986) »als Schlüsselbegriff unserer Zeit« behandelt, und A.-Beseitigung gilt als eines der 240 Lemmata, »die unsere gegenwärtige geistige und gesellschaftliche Situation charakterisieren«. Eine stichwortgeschichtliche Erkundung der Enzyklopädien des 18. und 19. Jh.s erbringt für »A.« sehr unterschiedliche Sinnfelder [8]: J. H. Zedler summiert 1732 unter A. die Untreue gegen Gott und die Herrschaft, den Niveauunterschied bei Wasserläufen und das Nachlassen des Erzgehaltes im Bergbau [5]. Noch um die Mitte des 19. Jh.…

Abgaben

(13 words)

s. Leistungen, bäuerliche | Steuern

ABGB

(12 words)

s. Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch

Abguss

(12 words)

s. Gipsabguss | Naturabguss

Abitur

(10 words)

s. Gymnasium

Abkürzungsverzeichnis

(1,063 words)

1. Allgemeine Abkürzungen ABGB Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch afrikan. afrikanisch ägypt. ägyptisch ahdt. althochdeutsch ALR Allgemeines Landrecht für die preußischen Staaten amerikan. amerikanisch angelsächs. angelsächsisch arab. arabisch armen. armenisch asiat. asiatisch AT, at. Altes Testament, alttestamentarisch austral. australisch bayer. bayerisch belg. belgisch bes. besonders BGB Bürgerliches Gesetzbuch Bl. Blatt böhm. böhmisch brasil. brasilianisch brit. britisch bulg. bulgarisch byz. byzantinisch bzw. beziehungsweise ca. circa chines. chinesis…

Ablass

(2,013 words)

Author(s): Winterhager, Wilhelm Ernst
Im modernen histor. Bewusstsein ist der Begriff »A.« (lat. indulgentia), vom engeren kath. Umfeld abgesehen, fast ausschließlich negativ konnotiert. In ihrer nachhaltigen Wirkung hat die fundamentale A.-Kritik der Reformation seit 1517 dazu geführt, dass der A. exemplarisch als Beleg für das noch immer vorherrschende Bild eines tiefen moralischen Verfalls des spätma. Kirchenwesens figuriert, während Luthers Überwindung des A. in positiver Wertung als Durchbruch zu nzl.-kritischem Denken erscheint – oft verbunden mit der (sich gegenüber neueren Fo…

Abolition

(3,197 words)

Author(s): Füllberg-Stolberg, Katja
1. Begriff und Anfänge der Bewegung Unter A. (von lat. abolitio, »Abschaffung«, »Aufhebung«) versteht man den Prozess der Beendigung der modernen Sklaverei sowie die dazu führenden Initiativen und Bewegungen. Der Begriff wurde in diesem spezifischen Sinn um die Mitte des 18. Jh.s zuerst in Großbritannien und in Nordamerika verwendet und bezog sich anfangs primär auf die Abschaffung des Sklavenhandels. Richtungsweisend für die A. war generell Großbritannien, das über Jahrhunderte den transatlantischen Sklavenhandel dominiert und wirtschaftlich am stä…

Abolition, Abolitionismus

(17 words)

s. Antisklavereiverein | Emanzipation | Sklaverei

Abonnement

(766 words)

Author(s): Frimmel, Johannes
Der ursprünglich aus dem Italienischen stammende Begriff wurde im 18. Jh. in seiner franz. Form in der Bedeutung einer »Vergütung« in die dt. Sprache übernommen. Allgemein lässt sich das A. als ein Vertrag bezeichnen, bei dem eine Reihe von Leistungen durch einen niedrigeren, pauschalen, zumeist im Voraus zu zahlenden Preis vergütet wird. Die nüchterne juristische Definition lässt allerdings kaum den fundamentalen Wandel der kulturellen Praxis erahnen, der mit der Etablierung des A. als Vertriebsform einherging. Dies zeigt die Geschichte des Theaters. Seine Ursprünge sin…

Aborigines [Hinzugefügt 2017]

(2,100 words)

Author(s): Eva Bischoff | Herausgeber: Stefan Rinke
1. Begriff und Bedeutungswandel Der Begriff A., gebildet aus dem Lateinischen ab origine (»vom Ursprung an«), wurde im Englischen ab dem 16. Jh. zur Bezeichnung indigener Bevölkerungen kolonialisierter Gebiete verwendet. Dies galt bes. für die brit. Siedlungskolonien Nordamerikas, Ozeaniens und Afrikas (Atlantische Welt 7.), deren autochthone Bevölkerungen bis weit in das 19. Jh. hinein auf diese Weise unterschiedslos als A. bezeichnet wurden [2]. Dt.sprachige Texte, z.B. das Brockhaus'sche Conversations-Lexicon von 1875, verwendeten den Begriff A. oder »Aborigi…
Date: 2016-11-01

Abort

(1,340 words)

Author(s): Reith, Reinhold
1. Begriffe und theoretische Konzepte Trotz der Omnipräsenz des A. und der Alltäglichkeit der menschlichen »Notdurft« ist diese Thematik für MA und Nz. meist nur in populärwiss. Darstellungen behandelt worden, die sich auf einzelne spektakuläre Belege stützen und meist davon ausgehen, dass z. B. die Bewohner ma. Städte Kot und Urin über die Straße entsorgt oder das Nachtgeschirr aus dem Fenster entleert hätten [11. 19 f., 29–42] und dass erst die Aufklärung oder auch moderne technische Lösungen der Körperhygiene zum Durchbruch verholfen hätten. Während die Nahrungsaufnahme…

Abschied

(12 words)

s. Grüßen | Ritual

Abschreckung

(10 words)

s. Strafzweck

Absetzung

(10 words)

s. Fürstenabsetzung

Absolute Musik

(804 words)

Author(s): Gerhard, Anselm
Der wohl erstmals 1846 verwendete Ausdruck A. M. ist so erfolgreich wie unscharf: Die Formel wirkt prägnant, weil in der Regel nicht präzise bezeichnet wird, wovon die Tonkunst eigentlich »losgelöst« (absolut) sein soll. Gewiss geht es primär darum, der Musik eine Unabhängigkeit von allem zuzuweisen, was jenseits der Töne liegt, etwa von funktionalen Zusammenhängen in Liturgie, höfischer Repräsentation und Tanz (Tanzkunst) von der Abbildung bestimmter Affekte (Gefühl), Gegenstände und Programme …

Absolutismus

(3,713 words)

Author(s): Wrede, Martin
1. Begriff Der Begriff A. steht zum einen für die Regierungsart des zunehmend zentralisierten frühnzl. Fürstenstaates, zum anderen für die von diesem Fürstenstaat geprägte Epoche zwischen frühem 17. und spätem 18. Jh. (Zeitalter des A.); sie war konstitutive Grundlage des nzl. Europa. Ähnlich dem Ancien Régime entstammt der Terminus den publizistischen Diskussionen der Französischen Revolution und bezeichnet, wie jenes mit abgrenzend-abwertender Tendenz, die überwundene, als Willkürherrschaft interpretierte »unumschränkte« Monarchie. Als liberaler Kampfbegrif…

Abstammung

(16 words)

s. Ahnenprobe | Evolution | Genealogie | Verwandtschaft

Abstieg, sozialer

(14 words)

s. Soziale Mobilität

Abtreibung

(10 words)

s. Schwangerschaftsabbruch

Abwasser

(10 words)

s. Assanierung

Abzug, freier

(13 words)

s. Auswanderungsfreiheit

Acht

(10 words)

s. Reichsacht

Ackerbürgerstadt

(687 words)

Author(s): Keller, Katrin
Bei der A. handelt es sich um einen Stadttyp, der aufgrund von wirtschaftlichen und sozialen Merkmalen definiert und bereits im MA erkennbar wird. A. waren im rechtlich-histor. Sinne Städte (Stadt), also mit städtischen Rechten ausgestattete Siedlungen, deren Bewohner aber neben Handwerk oder Dienstleistungsberufen in erheblichem Maße Landwirtschaft betrieben. Das Ausmaß dieses landwirtschaftlichen Engagements ist entscheidend für die Zuordnung zu diesem Stadttyp: Während in fast allen spätma. und frühnzl. Städten Ackerbau, Viehhaltung, G…

Acta eruditorum

(752 words)

Author(s): Gestrich, Andreas
Unter dem Titel A. E. gab der Leipziger Philosophieprofessor Otto Mencke 1682 die erste dt. Gelehrtenzeitschrift heraus (Zeitschrift). Sie enthielt lat. Anzeigen, Zusammenfassungen und Rezensionen zu Neuerscheinungen aus allen Bereichen der Wissenschaft. Die A. E. erschienen monatlich, wurden aber am Ende des Jahres mit einem Index auctorum ac rerum für den jeweiligen Jahrgang versehen und daher auch in Jahrgängen gebunden. Seit 1689 erschienen Supplementbände zur Ausweitung der Berichterstattung [8]. Nach dem Tod Otto Menckes wurden die A. E. zunächst von dessen Sohn Jo…

Adel

(5,792 words)

Author(s): Gersmann, Gudrun
1. Begriff Der aus dem Althochdt. stammende Begriff A. beschreibt eine »durch Vorrang der Rechte und Pflichten vor dem Volk, zunächst der Bauern, vom HochMA an auch der Stadtbürger (Stadtbürgertum) [6. 1], hervorgehobene Herrenschicht«. Als »Ehrenstand, welcher um vorhergehender Tugenden und Verdienste willen von der höchsten Obrigkeit verliehen wird, und auf die Nachkommen erbet«, figuriert der A. im Zedlerschen Lexikon, dem wichtigsten dt.sprachigen Nachschlagewerk des 18. Jh.s. [2. 467]. In seiner Ulmer Stadtgeschichte hatte Felix Fabri schon 1488 zwölf Merkmale…

Adelsbewusstsein

(10 words)

s. Standesdenken

Adelsehre

(692 words)

Author(s): Graf, Klaus
Ohne Zweifel war die Ehre, das »Gesetz des Adels« (so A. von Kotzebue, 1792), ein zentraler aristokratischer Grundwert, der seine Geltung von der hochma. Standesideologie des Rittertums bis zur Gegenwart bewahren konnte (Adel; Ritter; Standesdenken). Die neuere Forschung zur Sozial- und Kulturgeschichte der Vormoderne (Frühe Neuzeit) hat zwar die Kategorie Ehre zur absoluten Herrscherin über die sozialen Beziehungen erklärt, auf dem Feld der Adelsforschung vermisst man dagegen umfangreichere Studien, die sich dem gan…

Adelshochzeit

(805 words)

Author(s): Gersmann, Gudrun
Bis heute stellen A. ebenso glanzvolle wie vielbeachtete Höhepunkte adeligen Lebens dar. Im Unterschied zur Gegenwart spielte der moderne Begriff der Liebe bei den frühnzl. Hochzeiten allerdings keine Rolle. Als Mittel einer »zielgerichteten Familienpolitik« stand bei der Eheschließung vielmehr der Wunsch einer dynastischen Absicherung im Vordergrund (Dynastie). Im Europa des 16.-18. Jh.s bedeutete der Akt der Eheschließung für das adelige Brautpaar in mehrfacher Hinsicht einen Initiationsritus: War mit der Heirat einerseits die Gründung eines eigenen Hausstan…

Adelskirche

(1,649 words)

Author(s): Wieland, Christian
1. Adelige Exklusivität und kirchliche Hierarchie Als A. werden diejenigen Teile der (kath.) Kirche bezeichnet, die vom Adel dominiert wurden und deren Pfründen sich in adeligem Besitz befanden. Bereits seit dem frühen MA wurden hohe kirchliche Ränge mehrheitlich mit Adligen besetzt; zugleich verliehen Kardinals-, Bischofs- oder Abtsrang und andere kirchliche Dignitäten ihren Trägern bzw. deren Familien und allgemeiner der Oberschicht der Städte, in denen Kathedralen und Stifte angesiedelt waren, adelsgleichen Rang. Neben der familiären I…

Adelskrise

(779 words)

Author(s): Graf, Klaus
Der Begriff der A. steht für ein geschichtswiss. Deutungsmodell, das den Versuch unternimmt, krisenhafte Phänomene der Adelsgesellschaft auf politischen, sozio-ökonomischen und ideologischen Feldern zu beschreiben und zu erklären. 1965 führte der engl. Sozialhistoriker Lawrence Stone in The Crisis of the Aristocracy, 1558–1641dieses am Beispiel des engl. Hochadels entwickelte Konzept in die histor. Forschung ein. Inzwischen herrscht unter Historikern allerdings weitgehende Einigkeit darüber, dass die Annahme einer generellen A. höchst …

Adelsleben

(2,143 words)

Author(s): Gersmann, Gudrun
1. Begriff Die Heterogenität des europ. Adels schlug sich zwischen dem 15. und 19. Jh. auch in der adeligen Alltags- und Erfahrungswelt nieder. Zwischen dem Dasein des eng in das herrscherliche Zeremoniell eingebundenen Vertreters des alten franz. Adels, des portug. fidalgo und des verarmten Landadeligen an der Peripherie des Alten Reiches existierten nicht einmal dem eigenen Selbstverständnis nach biographische Berührungspunkte. Während das höfische »Theater« (Norbert Elias) in Versailles für die luxusliebende noblesse d'épée (Geburtsadel) Erfahrungsraum wie Aktio…

Adelsnation

(838 words)

Author(s): Bahlcke, Joachim
1. Begriff Der Begriff A., der uns in poln. Quellen etwa seit Mitte des 16. Jh.s begegnet ( naród szlachecki), deutet auf ein in SpätMA und Früher Nz. für ganz Ostmitteleuropa markantes Strukturmerkmal hin: den ungewöhnlich hohen Grad adelsständischer Durchformung des Staates. Zwischen 1300 und 1500, während der Formierung der Ständeverfassungen in Polen, Böhmen und Ungarn, war es dem Adel gelungen, seine Macht v. a. regional fest und dauerhaft zu verankern. Auch in späteren Jahrhunderten waren damit jeder monarc…

Adelsprivilegien

(10 words)

s. Privileg

Adelsreisen

(10 words)

s. Kavalierstour

Adelsstudium

(1,381 words)

Author(s): Giese, Simone
1. Begriff In den Hochschulmatrikeln der frühnzl. Universitäten immatrikulierten sich in wachsender Anzahl adlige Studenten. Gelehrte Studien wurden neben den höfisch-ritterlichen Exerzitien und der moralisch-sittlichen Erziehung wichtiger Bestandteil der adligen Ausbildung. Basierend auf der unterschiedlichen Rezeption und der Transformation sich wandelnder Bildungs- und Erziehungsideale des Adels (Standesbildung), die wiederum abhängig von der politischen Situation (Adelskrise) und Funktion der jeweiligen Adelstypen (Adel) in den eur…

Adelstypen

(18 words)

s. Amtsadel | Hofadel | Landadel | Stadtadel | Tugendadel

Adiaphora

(976 words)

Author(s): Sdzuj, Reimund B.
Die vorwiegend im Protestantismus der Frühen Nz. ausgebildete Lehre von den A. befasste sich mit dem menschlichen Handeln im Bereich des Erlaubten, d. h. dessen, was vom (göttlichen) Gesetz weder geboten noch verbotenen ist; daher griech. adiáphora, lat. res indifferentes, engl. things indifferent, dt. »Mitteldinge«. Die Vorstellung von A. hat eine Vorgeschichte in der stoischen Ethik, wo für das zu erstrebende Lebensglück ( Eudaimonie) etwa Reichtum bzw. Armut oder Gesundheit bzw. Krankheit als gleichgültig angesehen wurden. Die Moralphilosophie und -th…

Administration

(12 words)

s. Behörde | Verwaltung

Administrativjustiz

(656 words)

Author(s): Pahlow, Louis
Unter A. versteht man die im 19. Jh. außerhalb der ordentlichen Justiz stattfindende abschließende gerichtsähnliche Kontrolle von Maßnahmen der Polizei bzw. der Verwaltung. Ihre Wurzeln liegen in der »guten Policey« des 18. Jh.s, bei der Policey-Sachen von gerichtsähnlichen »Policey-Collegien«, der sog. Kammerjustiz (Kameraljurisprudenz), entschieden wurden. Mit den Verwaltungsreformen zu Beginn des 19. Jh.s wurden die Aufgaben der »guten Policey« von der Verwaltung übernommen. Mit A. bezeichnete man nun gerichtsähnlich…

Adoption

(759 words)

Author(s): Koch, Elisabeth
1. Herkunft und Entwicklung Der Begriff A. leitet sich aus lat. adoptio her und kennzeichnet die Herstellung eines Kindschaftsverhältnisses qua juristischer Fiktion: Nicht die biologische Abstammung, sondern ein formaler Rechtsakt begründet die Verwandtschaftsbeziehung (Familie; Verwandtschaft) zwischen dem Adoptierenden und dem Adoptierten. Aufgegriffen und wiss. reflektiert wurde die A. im römisch-rechtlichen Sinne in den europ. Ländern nördlich der Alpen in der Zeit der Rezeption des Römischen Rechts. Aufnahme in die im 1…

Adoption (Sozialgeschichte)

(1,399 words)

Author(s): Stuchtey, Benedikt
1. Grundlagen Die A. gehört zu den ältesten Rechtsinstituten und kennzeichnet die künstliche Schaffung eines Eltern- Kind-Verhältnisses, das im ALR »Annahme an Kindesstatt« hieß (vgl. Adoption, Bd. 1). Dank der Quellenlage ist sie rechtsgeschichtlich vergleichsweise gut erfasst, doch fehlt eine Sozial- und Kulturgeschichte noch fast ganz, obwohl die A. seit der Antike im gesellschaftlichen Leben tief verankert ist und zur sozialen, kulturellen, relig. und rechtlichen Entwicklung der Familie maßgeblich beigetragen hat. Die These, es habe eine förmliche A. in weiten…

Advokat

(10 words)

s. Anwalt

Aemulatio

(10 words)

s. Mimesis

Aeronautik

(1,254 words)

Author(s): Behringer, Wolfgang
1. Begriff Der Begriff bedeutet wörtlich »Fahren mit dem Schiff (lat. nautare) durch die Luft« (lat. aer). Bereits Vertreter der aristotelischen Physik des 14. Jh.s (Albert von Sachsen und Nicole d’ Oresme) hatten, möglicherweise angeregt von mythischen Berichten, auf die Möglichkeit hingewiesen, dass nach der geltenden Elementelehre ein mit Feuermaterie gefülltes Schiff auf dem Meer der Luft fahren könne. Die Flugdiskussionen des 15. und 16. Jh.s orientierten sich dann aber ganz am Prinzip der Aviatik. Erst im…

Affekte

(10 words)

s. Gefühl

Affektenlehre

(2,338 words)

Author(s): Rehm, Ulrich | Stollberg, Arne
1. Begriff Die A. behandelt die Affekte genannten Einwirkungen äußerer Gegebenheiten auf die menschliche Psyche sowie deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Von der griech. Antike bis in das späte 18. Jh. gehört sie zu den wirkungsästhetischen Schlüsseltheorien der Künste, v. a. der Rhetorik, der Dramatik und Poetik, der Musik und der bildenden Kunst. Die Künste werden dabei z. T. ethischen und gesellschaftspolitischen Ansprüchen unterworfen, insbes. jenem der Affektregulierung, der sich auf den aristotelischen Katharsis-Gedanken stützt. 2. Kunst Die A. gehört…

Affinität, chemische

(743 words)

Author(s): Meinel, Christoph
Als frühes Konzept zur Erklärung der chemischen Bindung bezeichnete A. das Bestreben von Stoffen, sich miteinander zu verbinden. Erfahrungen aus der gewerblich-chemischen Praxis wurden im 17. Jh. damit unter einen theoretischen Begriff gefasst [5], der zunächst animistisch oder mechanistisch, seit Isaac Newton aber mit der Vorstellung einer substanzspezifischen Bindungs-»Kraft« erklärt wurde. Von der gesetzmäßigen Einheit der Natur überzeugt, hatte Newton in den Principia mathematica scientiae naturalis von 1687 vermutet, sämtliche Erscheinungen der Natur so…

Afrika

(20 words)

s. Atlantische Welt | Expansion, europäische | Kolonialisumus | Kontinent | Weltgeschichte
▲   Back to top   ▲