Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access Subject: History
Help us improve our service

Die Enzyklopädie der Neuzeit Online, die auf der gedruckten Ausgabe Enzyklopädie der Neuzeit (J.B. Metzler Verlag Stuttgart, 2005-2012, in Zusammenarbeit mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen) basiert, bietet in über 4.000 Schlagwörtern einen facettenreichen Blick auf das bedeutsame Zeitalter von der Mitte des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.

Seit 2017 wird die Enzyklopädie der Neuzeit Online regelmäßig erweitert. Neue Artikel kommen hinzu und bestehende Artikel werden um neue Abschnitte und zusätzliche Literatur ergänzt. In Erweiterung des ursprünglichen Konzeptes sind neue Artikel auch einzelnen Räumen und Regionen gewidmet oder reflektieren aktuelle Trends der historischen Neuzeit-Forschung.

Subscriptions: Brill.com

Jacquard-Stuhl

(2 words)

s. Musterweberei
Date: 2019-11-19

Jagd

(4,049 words)

Author(s): Selter, Bernward | Kohl, Gerald | Studberg, Joachim | Langenbruch, Anna
1. LandwirtschaftIn der Nz. gehörte die J. zum Zwecke der Ernährung und zur Bekämpfung des Raubwildes (mit Ausnahme der J. auf Wölfe) meist der Vergangenheit an [5]; [7]. Der Wald geriet zusehends ins Spannungsfeld herrschaftlicher Aneignung und bä…
Date: 2019-11-19

Jagdmusik

(2 words)

s. Jagd
Date: 2019-11-19

Jahre ohne Sommer [Hinzugefügt 2019]

(1,302 words)

Author(s): Pfister, Christian
1. Schrittmacher von HungersnötenJ.o.S. waren in Mitteleuropa die wichtigsten Schrittmacher von Hungersnöten. Sie zeichneten sich durch anhaltende nasskalte Witterung in den …
Date: 2021-06-18

Jahreszeitenbilder

(2 words)

s. Kalender
Date: 2019-11-19

Jahrhundertrechnung

(1,581 words)

Author(s): Dohrn-van Rossum, Gerhard
1. Definition und VorgeschichteDas Jahrhundert (= Jh.) setzte sich ohne direkte Vorläufer in der antiken und der christl. Tradition als chronologische Konvention in der Frühen Nz. durch. Dieser Vorgang verlief in Schüben, die sich bes. an einigen Jh.-Wenden (1300, 1600, 1800, 1900) beobachten lassen. Ebenso lässt sich verfolgen, wie das Jh. von einer Zähleinheit zu einer qualifizierenden Epochen-Bezeichnung wurde.»Jh.« ist eine Übersetzung von Wortbildungen mit lat. centum (»hundert«) und centenarius/um (»hundert enthaltend«…
Date: 2020-11-18

Jahrmarkt

(1,271 words)

Author(s): Denzel, Markus A.
1. AllgemeinEin J. (auch Kirmes genannt) war eine Marktveranstaltung mit regionalem Einzugsbereich, die einmal oder mehrmals im Jahr stattfand und sich dadurch vom Wochenmarkt [9. 147, 149], aber auch von der überregional bis international ausgerichteten Messe unterschied. Der J., der auf einem festgelegten Marktplatz stattfand und z. T. auch über einen eigenen Marktbezirk, z. T. sogar über eine eigene Architektur verfügte, besaß (wie eine Messe) einen Bezug zu einem kirchlichen Fest – einem Christus-, Marien- oder Heiligen-Fest – und wurde in größeren zeitliche…
Date: 2019-11-19

Jakobinerdrama

(2 words)

s. Revolutionsliteratur
Date: 2019-11-19

Jakobinismus

(3,225 words)

Author(s): Reichardt, Rolf
1. BegrifflichkeitJ. ist ein kontroverser, ideologisch belasteter politisch-histor. Begriff. Er entwickelte sich aus der Kurzbezeichnung der Pariser Société des Amis de la Constitution (»Gesellschaft der Freunde der Verfassung«) nach ihrem Sitzungssaal im aufgelösten Kloster der Dominikaner (
Date: 2019-11-19

Janitscharen

(1,413 words)

Author(s): Lucassen, Jan | Lucassen, Leo | Siegert, Christine
1. Allgemein Die Expansionen des Osmanischen Reiches im 15. Jh., deren Höhepunkt die Eroberung Konstantinopels 1453 darstellte, waren eng mit dem Prozess der Heeresbildung verbunden. Eine der wichtigen Innovationen war dabei die Schaffung eines stehenden Heers. Während sich die meisten frühnzl. Staaten fast ausschließlich auf kurzfristig angeworbene Söldner stützten, schufen die Ottomanen eine ständige Armee. Eine der wichtigsten und meistgefürchteten Abteilungen waren die J. (türk. yeniçeri, »neue Truppe«), eine Elitetruppe des Sultans. Anfangs wurden deren…
Date: 2019-11-19

Jansenismus

(2,096 words)

Author(s): Schneider, Hans
Date: 2019-11-19

Japan

(11 words)

s. Meiji-Reform | Ostasiatische Gesellschaften | Ostasiatische Religionen | Ostasiatische Wirtschaft
Date: 2019-11-19

Japanhandel

(741 words)

Author(s): Häberlein, Mark
Nach der Entdeckung des Seewegs nach Indien durch Vasco da Gama 1497/98 bauten die Portugiesen im Indischen Ozean binnen weniger Jahre ein weit gespanntes Netz von Stützpunkten auf, das im Osten bis zur Straße von Malakka reichte. Obwohl Nachrichten über den Reichtum Chinas und Japans bereits seit den Berichten Marco Polos die Phantasie der Europäer beflügelt hatten, erwies sich die Anknüpfung vonHandelsbe…
Date: 2019-11-19

Jenseits

(1,807 words)

Author(s): Hölscher, Lucian | Sparn, Walter
Date: 2019-11-19

Jenseitskontakt

(726 words)

Author(s): Behringer, Wolfgang
1. Begriff Der Begriff J. basiert auf einer binären Opposition zwischen dem Diesseits als der Welt der Lebenden und dem Jenseits als der Welt der Verstorbenen, aber auch der Geister und Götter bzw. in monotheistischen Religionen des einen Gottes. Die Grenzlinie zwischen diesen Welten wird durch den Tod bestimmt. Seit der Aufklärung wurde die Existenz der »anderen Welt« (engl. otherworld) in den Bereich der Phantasie verwiesen. In der christl. Vorstellung ruhen die Toten bis zum Tag des Jüngsten Gerichts, ihre Seelen gehen in die Hölle oder in das Paradi…
Date: 2019-11-19

Jesuiten

(2,897 words)

Author(s): Walter, Peter | Wald, Melanie
1. Gründung und VerfassungJ. ist die Kurzbezeichnung der Mitglieder der Societas Iesu (lat.; »Gesellschaft Jesu«), des in der Nz. größten, bedeutendsten und zugleich umstrittensten Männerordens der Römisch-katholischen Kirche.Gegründet wurden die J. von dem baskischen Adligen Iñigo López de Loyola, der sich später lat. Ignatius nannte. Ursprünglich Soldat, orientierte er 1521 nach einer schweren Verwundung sein Leben neu und begann ein Studium, das er in Paris mit dem Grad eines Magister Artium abschloss. Da er bereits während di…
Date: 2019-11-19

Jesuitenbericht

(2 words)

s. Missionsbericht
Date: 2019-11-19

Jesuitendrama

(1,219 words)

Author(s): Schnabel, Werner Wilhelm
1. Stellenwert und FunktionAls J. bezeichnet man eine spezifische Spielart des nzl., vorwiegend lat. Dramas im kath. Europa, die inhaltlich und funktional aufs Engste mit dem volksmissionarischen Wirken der Jesuiten verbunden ist. In kämpferischer Konkurrenz zum sich ausbreitenden Protestantismus und dessen seit ca. 1530 nachweisbarem Einsatz des Schuldramas setzte die Gesellschaft Jesu zwischen 1555/60 und 1773 (Auflösung des Ordens) ebenfalls auf die Wirksamkeit theatraler Präsentationen. Die Aufführungen dienten der Selbstdarstellung des …
Date: 2019-11-19

Jesuitenschule

(4 words)

s. Klosterschule | Kolleg
Date: 2019-11-19

Jesuitenstaat

(2,180 words)

Author(s): Rinke, Stefan
1. Allgemein Missionierung war von Beginn an ein zentraler Bestandteil der Legitimation von Entdeckung und Eroberung der Neuen Welt (Mission). Mit den Jesuiten kam um die Mitte des …
Date: 2019-11-19
▲   Back to top   ▲