Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur

Get access Subject: Jewish Studies
Edited by: Dan Diner

Von Europa über Amerika bis zum Vorderen Orient, Nordafrika und anderen außereuropäischen jüdischen Siedlungsräumen erschließt die Enzyklopädie die neuere Geschichte der Juden von 1750 bis 1950.

Rund 800 Stichwörter präsentieren den Stand der internationalen Forschung und entwerfen ein vielschichtiges Porträt jüdischer Lebenswelten - illustriert durch viele Karten und Abbildungen. Übergreifende Informationen zu zentralen Themen vermitteln ca. 40 Schlüsselartikel zu Begriffen wie Autonomie, Exil, Emanzipation, Literatur, Liturgie, Musik oder Wissenschaft des Judentums. Die Enzyklopädie stellt Wissen in einen Gesamtkontext und bietet Wissenschaftlern und Interessierten neue Einblicke in die jüdische Geschichte und Kultur. Ein herausragender Beitrag zum Verständnis des Judentums und der Moderne.

Die Enzyklopädie Jüdischer Geschichte und Kultur Online basiert auf der gedruckten Ausgabe Enzyklopädie Jüdischer Geschichte und Kultur von J.B. Metzler Verlag (2011–2015), herausgegeben von Dan Diner.

For more information: brill.com

Novemberpogrom

(3,570 words)

Author(s): Frei, Norbert
Bezeichnung für die zwischen dem 7. und 10. November 1938 in Deutschland gegen jüdische Einrichtungen und Juden verübte Gewalt. Infolge der von der NSDAP-Führung organisierten und von Gestapo, SA, SS sowie Hitler-Jugend ausgeführten Pogromaktionen und Verschleppungen in Konzentrationslager kamen zwischen 1300 und 1500 Juden zu Tode, hunderte Synagogen und Betstuben und tausende Geschäfte und Wohnungen in jüdischem Besitz wurden zerstört. In der Bundesrepublik waren die Ereignisse um den lange al…

Numerus clausus

(1,944 words)

Author(s): Kovács, Mária M.
Gebräuchliche Bezeichnung für ein 1920 in Ungarn unter der Regierung von Pál Teleki erlassenes Gesetz, das die Zahl der zuzulassenden Studienanfänger an Universitäten gemäß ihrem Anteil an den im Land lebenden Nationalitäten bestimmte. Obwohl der Gesetzestext Juden nicht ausdrücklich erwähnte, zielte die Numerus-clausus-Bestimmung (von lat. numerus – Zahl; clausus – geschlossen) allein auf ihre Verdrängung aus den ungarischen Hochschulen. Das Gesetz ist Beispiel einer ganzen Reihe staatlicher Diskriminierungen insbesondere in Bildung und Wirt…

Nürnberg

(3,818 words)

Author(s): Dunkhase, Jan Eike
Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken, deren Name diametral entgegengesetzte Gedächtnisspuren evoziert. Seit dem 19. Jahrhundert Projektionsfläche deutscher Mittelalterromantik und Reichsnostalgie, galt Nürnberg im Dritten Reich als »Stadt des Nationalsozialismus«. In die jüdische Geschichte hat es sich vor allem als Ort der Verkündung der antisemitischen Rassegesetze und als Schauplatz des alliierten Hauptkriegsverbrecherprozesses eingeschrieben. Dieser wurde nicht nur zur Ikone d…