Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Purchase Access
Subject: Law

Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall
Wiss. Mitarbeiter in der Redaktion: Vincent Jünger

Aufgrund der kirchlichen und gesellschaftlichen Veränderungen in den letzten Jahren stehen das Kirchen- und das Religionsrecht vor großen Herausforderungen und Modifikationen. Die Herausgeber haben daher ein neues Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht erarbeitet, dessen Ziel es ist, den Nutzern fundierte Orientierung und Informationen auf dem neuesten Stand der Forschung zum geschichtlich gewachsenen, geltenden eigenen Recht der Kirchen und Religionsgemeinschaften und zu deren rechtlichen Verhältnissen zum Staat zu liefern.

Caesaropapismus

(773 words)

Author(s): Stefan Saar
Caesaropapismus - Historisch 1. Der in das 18. Jh. zurückweisende Ausdruck bez. ein Verhältnis relativer Nähe der Kirche zur weltlichen Macht. Angesichts der unterschiedlichen Intensität des wechselseitigen Einwirkens handelt es sich um ein viel geplagtes Schlagwort o. klare Begriffsbestimmung (Ensslin, 1956). 2. In einem Brief an den oströmischen Kaiser Anastasios I. (491-518) vom J. 494 schied Papst Gelasius I. (492-96) im Rückgriff namentlich auf Lk 22, 38 die auctoritas sacrata pontificum von der regalis potestas u. sprach den Bf. …

Calvinismus

(6 words)

Calvinismus → Reformierte Kirche

Camerlengo

(308 words)

Author(s): Markus Graulich
Camerlengo - Katholisch Der C. der Hl. Röm. Kirche ist der Kardinal an der Spitze der Apost. Kammer (Finanzbehörde des Apost. Stuhles). Nach den Bestimmungen der ApK PastBon (Art. 171) hat die Apost. Kammer u. damit der C. vorwiegend (praesertim) die Aufgaben zu erfüllen, die ihm durch die Gesetze für die Vakanz des Apost. Stuhles übertragen werden (vgl. AAS 80 [1988], 905). Diese in c. 359 erwähnte Gesetzgebung wurde durch Johannes Paul II. m. der ApK Universi Dominici Gregis vom 22.02.1996 (AAS 88 [1996], 305-343) erneuert. Dieser ApK zufolge ist es Aufgabe des C., den T…

Canon

(15 words)

Canon - Katholisch →Kanon, →Codex Canonum Ecclesiarum Orientalium (CCEO), →Codex Iuris Canonici (CIC)

Capacitas

(7 words)

Capacitas - Katholisch →Ehefähigkeit, →Fähigkeit

Cappellanus

(296 words)

Author(s): Heribert Hallermann
Cappellanus - Katholisch Der C. wird in c. 564 bestimmt als Priester, dem dauerhaft ein spezieller Kreis von Gläubigen anvertraut ist, für die er zumindest einen Teil der Hirtensorge ausübt. Der C. kann daher sachgerecht als priesterlicher Gruppenseelsorger bez. werden. Der C. ist innerhalb seines Aufgabenbereiches selbständig u. darf nicht m. dem Pfarrvikar (cc. 545-552) verwechselt werden, der oft als Kpl. bez. wird. Die Ernennung eines C. steht dem Ortsordinarius zu, wobei ggf. Wahl- od. Vorschlagsrechte Dritter zu beachten sind: …

Caritas, Diakonie

(2,729 words)

Author(s): Nicole Hennecke | Michael Scheer | Jürgen Henkel
Caritas, Diakonie - Katholisch C. stammt vom lat. carus (teuer, wert, lieb, geschätzt) u. ist die Übers. des griech. neutestamentlichen Begriffs agapé. C. hat ihre Verankerung in der Liebe Gottes zum Menschen (vgl. 1 Joh 4, 10.19). Damit ist sie Gabe u. Aufgabe zugl. Ihre bestimmenden Merkmale sind: der Zusammenhang zwischen Gottes- u. Nächstenliebe, ihre Universalität, ihre ganzheitliche Bezogenheit. Demgegenüber stammt D. vom griech. Begriff diakonia u. wird m. Dienst übers. In der Apg wird der Be…

Caritas Internationalis

(380 words)

Author(s): Nicole Hennecke
Caritas Internationalis - Katholisch C. ist ein intern. Bündnis von nationalen Caritas-Organisationen u. ein kirchl. Organ für Caritas auf gesamtkirchlicher Ebene (Caritas, Diakonie u. Caritasverband). Dz. umfasst C. 165 Mitglieder. Bereits 1924 hatten sich caritative Einrichtungen versch. Länder zu einem Caritaskomitee zusammengeschlossen. Unter dem Namen Caritas Catholica hatte es seinen Sitz in Luzern. Nach Unterbrechung während des Zweiten Weltkrieges kam es 1951 m. Satzungsgenehmigung durch den Apost. Stuhl zur Neugründung. Sitz von C. ist die Vatikanstadt. Von B…

Caritasverband

(752 words)

Author(s): Nicole Hennecke
Caritasverband - Katholisch C. ist eine organisierte u. institutionalisierte Form von Caritas. Es braucht institutionelle Formen, die zur persönlich geübten Caritas hinzukommen, weil „die Kirche als Kirche der Liebe und der Armen, als die sichtbare Fortsetzung der Liebe Gottes zum Menschen erscheinen“ soll (Hierold, 1979, 87). Wesentlich ist aber, dass durch die institutionalisierten Formen die Verantwortung des einzelnen Gläubigen für die persönlich geübte Caritas (Caritas, Diakonie) nicht aufgehoben wird. C. sind in Deutschland auf versch. kirchl. Strukturebene…

Casus – occultus, – perplexus, -publicus

(320 words)

Author(s): Burkhard Josef Berkmann
Casus – occultus, – perplexus, -publicus - Katholisch C. (Fall) im Rechtssinne bez. ein Vorkommnis, das einer rechtlichen Beurteilung unterworfen wird. C. occultus (geheimer Fall) ist ein Fall, der faktisch nur sehr wenigen bekannt ist o. Gefahr einer Verbreitung. Der Begriff findet sich in den cc. 1047 § 3, 1048, 1080 § 1 (cc. 767 § 3, 797 § 1 CCEO). Der Gegenbegriff lautet C. publicus (öff. Fall) (Öffentlich). Vom Begriffspaar C. occultus-publicus ist das Begriffspaar impedimentum occultum-publicum …

Causae maiores

(170 words)

Author(s): Franz Kalde
Causae maiores - Katholisch Nach der Legaldefinition in can. 220 CIC/1917 heißen c. m. wichtigere Angelegenheiten, die ihrer Natur nach od. durch positives Gesetz dem Papst zustehen. Obgleich sich diese Definition im CIC/1983 nicht mehr findet, gibt es nach wie vor c. m. in diesem Sinne (z. B. cc. 291, 338, 1405 § 1; cc. 51, 396, 1060 § 1 CCEO). Nach der ApK P. Johannes Pauls II. über die Römische Kurie PastBon vom 28.06.1988 sind der Approbation des P., abgesehen von bestimmten Ausnahmen, „decisiones maioris momenti“ vorzulegen (Art. 18: AAS 80 [1988], 864). Der CIC/1983 ver…

CCEE

(11 words)

CCEE - Katholisch → Rat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE)

CCEO

(11 words)

CCEO - Katholisch → Codex Canonum Ecclesiarum Orientalium (CCEO)

Censura

(7 words)

Censura - Katholisch → Beugestrafe

Central Ausschuss

(10 words)

Central Ausschuss - Evangelisch → Caritas, Diakonie