Plotinos (Plotin)
(727 words)

geb. 205 n.Chr. vermutlich in Lykon (= Lykon Polis) in Ägypten;

gest. bei Minturnae (Latium) 270 n.Chr.;

griech. Philosoph; Begründer des Neuplatonismus.

Werke

Fast alles zur Biographie Plotins sowie zu seinen Schriften, insbes. deren chronologischer Abfolge, Bekannte steht in der den antiken Editionen vorangestellten Biographie seines Sc…

Cite this page
Thiel, Rainer, “Plotinos (Plotin)”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 2: Geschichte der antiken Texte: Autoren- und Werklexikon, Herausgegeben von Manfred Landfester in Verbindung mit Brigitte Egger. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 2. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2007). Consulted online on 22 September 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo2_COM_0176>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲