Ägypten vom 4. bis zum 1. Jh. v. Chr.
(1,060 words)

I. Das Ptolemaierreich (323–12.8.30 v. Chr.) (Karte A)

Die Ptolemaier etablierten sich in Ägypten, das Ptolemaios I. zunächst (323) als Satrapie innehatte, nach dem Tod Alexanders d. Gr. (305 Annahme des Königstitels durch Ptolemaios); sie herrschten mittels der eingewanderten, sozial und politisch dominierenden griechisch-makedonisch…

Cite this page
“Ägypten vom 4. bis zum 1. Jh. v. Chr.”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 3: Historischer Atlas der antiken Welt, Herausgegeben von Anne-Maria Wittke,Eckhart Olshausen und Richard Szydlak. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 3. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2007). Consulted online on 15 December 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo3_COM_0058>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲