Stein, Arthur
(550 words)

Österr. Althistoriker. Geb. am 10. 6. 1871 in Wien, gest. am 15. 11. 1950 in Prag. Gymnasium in Wien; 1892–1897 Studium der Altertumskunde mit Epigraphik, Gesch. und Geographie ebda.; 1897 Lehramtsprüfung; 1898 Prom. 1902/03 und 1903–1918 Lehrer für Deutsch und Gesch. in Wien und Prag. 1915 Habil. an der Dt. Univ. Prag; 1918 a.o. und 1922 o.Prof. für röm. Altertumskunde und Epigraphik ebda.; ab 1913 Direktor des Arch.-Epigr. Seminars; 1939 emeritiert. Juli 1942 bis Mai 1945 KZ Theresienstadt.

Werk und Wirkung

S. studierte …

Cite this page
Losemann, Volker, “Stein, Arthur”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 16 October 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00682>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲