Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 8 : Historische Gestalten

Get access

Messalina
(2,058 words)

(Valeria Messalina)

A. Historische Dimension

M. (um 20–48 n. Chr.) war die dritte Frau des röm. Kaisers Claudius, die für ihren ausschweifenden Lebenswandel berühmt-berüchtigt war und als Anstifterin von höfischen Intrigen galt. Als Urenkelin von Augustus' Schwester Octavia wurde sie mit dem etwa 30 Jahre älteren Claudius verheiratet, bevor dieser die Herrschaft antrat (39/40). Aus dieser Ehe gingen die Tochter Octavia (die spätere Frau Neros) sowie der Sohn Britannicus hervor.

M. soll Freigelassene und Sekr…

Cite this page
Annette Simonis, “Messalina”, in: Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 8 : Historische Gestalten, Herausgegeben von Peter von Möllendorf, Annette Simonis und Linda Simonis. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 2. Staffel, herausgegeben von Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 8. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2013). Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-3418_dnpo8_p8006900>
First published online: 2017
First print edition: 20170401



▲   Back to top   ▲