Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 9 : Renaissance-Humanismus

Get access

Brückenbau
(1,241 words)

A. Grundlagen und Herausforderungen

Ant. Brücken (= Br.) standen der Nachwelt als architektonisch bes. aufwendig konstruierte Abschnitte von Straßen sowie als Aquädukte, durch die das Wasser über unwegsames Gelände geführt wurde, vor Augen. Zusammen mit den Straßen blieben auch zahlreiche Br. noch in nachant. Zeit in Gebrauch, manchmal bis heute (u. a. Fabricius-Br. und Pons Aelius Hadrianus/Engels-Br. in Rom, Bauten in Salamanca, Cordoba, Merida). Darüber hinaus betrachte…

Cite this page
Dietrich Erben, “Brückenbau”, in: Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 9 : Renaissance-Humanismus, Herausgegeben von Manfred Landfester. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 2. Staffel, herausgegeben von Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 9. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2014). Consulted online on 26 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-3418_dnpo9_p9002900>
First published online: 2017
First print edition: 20170401



▲   Back to top   ▲