Der Neue Pauly

Get access

Aerarium
(371 words)

[English version]

Das aerarium populi Romani war der Schatz des röm. Volkes, der im Tempel des Saturnus am Forum Romanum aufbewahrt wurde; der Name ist auf die Tatsache zurückzuführen, daß das mobile Vermögen der res publica urspr. nur aus aes, Bronze, nicht aus Gold oder Silber bestand. Seit einem frühen - aber unsicheren - Zeitpunkt unterstand das a. populi Romani den quaestores urbani, deren Befugnis sich allerdings auf die Verwaltung beschränkte; die Verfügungsgewalt über die im a. befindlichen Gelder lag in der Zeit der röm. Republik allein bei dem Senat. Auch röm.…

Cite this page
Crawford, Michael Hewson (London), “Aerarium”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e105890>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲