Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 12 of 24 |

Aesopus, Clodius
(155 words)

[English version]

Tragödienschauspieler in Rom im 1. Jh. v. Chr.; angesehener Freigelassener (nostri familiaris Cic. ad Q. fr. 1,2,14), als Star zu Reichtum gelangt. Verstreute Notizen ergeben kein einheitliches Bild seiner Kunst. Als Atreus soll er, vom Pathos hingerissen, einen Diener mit dem Szepter erschlagen haben (Plut. Cicero 5,5), doch Cicero nennt sein Wüten simuliert (Cic. Tusc. 4,55). Man rühmte sein Mienenspiel (Cic. div. 1,80), Fronto aber (p. 143,13-14) hebt gerade das intensive Maskenstudium hervor [1.48, 82, 89 Abb.]. Auf den Se…

Cite this page
Blume, Horst-Dieter (Münster), “Aesopus, Clodius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e106230>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲