Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 30 |

Agathemeros
(171 words)

[English version]

(Ἀγαθήμερος). Sohn des Orthon (röm. Kaiserzeit), Verf. eines Abrisses der Geographie Hypotýpōsis geōgraphías, (ὑποτύπωσις γεωγραφίας), nur aus Abschriften des Cod. Palatinus gr. 398 (9. Jh. n. Chr.) bekannt (GGM 2,471-487) [1]. A. faßt die wiss. Geogr. von Thales bis Poseidonios knapp zusammen, bietet Definitionen und Etym. der Kontinente (Kap. 1), Angaben zur Windrose (Kap. 2), zu den Meeren (Kap. 3), zu Länge und Breite der Oikumene (Kap. 4) und zu den Maßen der Mittelmeerinseln (Kap. 5).

Ein anon. Traktat gleichen Titels wurde dem Text des Cod. wohl e…

Cite this page
Brodersen, Kai (Mannheim), “Agathemeros”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e107140>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲