Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 95 |

Agrippinus
(81 words)

[English version]

Comes et magister utriusque militiae per Gallias in den Jahren 451/52-456/457 n. Chr., dann von Kaiser Maiorianus durch Aegidius ersetzt und angeklagt, von Ricimer 461 wieder eingesetzt und nach Gallien geschickt, wo er die Stadt Narbo 462 den Westgoten übergab, um diese gegen Aegidius zu gewinnen (Chron. min. 2, 26, 33 Mommsen; MGH SS rer. Merov. 3,109; 149-152). PLRE 2, 37 f.

Bibliography

A. Demandt, s. v. magister militum, RE Suppl. 12, 669, 689 f.

Cite this page
Johne, Klaus-Peter (Berlin), “Agrippinus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 01 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e108940>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲