Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 20 of 41 |

Aineia
(142 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Attisch-Delischer Seebund

(Αἴνεια). An der Nordwestküste der Chalkidischen Halbinsel beim h. Nea Moudania gelegen; Ursprung unbekannt. A. galt nach Ausweis der Münzen schon um 500 v. Chr. als Gründung des Aineias [1]. Im 5. Jh. v. Chr. im att.-delischen Seebund, auch über das Jahr 432 v. Chr. hinaus. Spätestens 349/8 v. Chr. wurde A. makedonisch. 315 v. Chr. verlor A. einen Teil der Bewohner an die Neugründung Thessalonike, bestand aber weiter. A. wird in einer delph. Theorodo…

Cite this page
Zahrnt, Michael (Kiel), “Aineia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e110110>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲