Der Neue Pauly

Get access

Aitolos
(150 words)

[English version]

(ᾈτωλός). Eponym der Aitoler, bei Hekataios (FGrH 1 F 15) Abkömmling des Deukalion und derselben Generation zugehörig wie andere Stammesheroen (Aiolos, Doros und Xythos), sonst Sohn des Königs Endymion von Elis (Paus. 5,1,4; Apollod. 1,57). Den Wettlauf um die Thronfolge in Elis gewinnt A.' Bruder Epeios. Wegen eines Totschlags bei den Leichenspielen für Azan geht A. ins Land der Kureten, wo er seine Gastfreunde Doros, Laodokos und Polypoites, die Söhne der Phthia, tötet. Er benennt das Land am Acheloos nach sich und wird V…

Cite this page
Scheer, Tanja (Rom), “Aitolos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e111300>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲